Cyanogen Apps: Cyanogen veröffentlicht Apps-Paket für CM 13

artikel_cappsCyanogenMod bietet für viele Nutzer eine Alternative zum Android-System der Hersteller. oftmals auch die einzige Möglichkeit für Nutzer, überhaupt eine aktuelle Version von Android zu bekommen, wobei hier in der Vergangenheit Hersteller aufgeholt haben und CyanogenMod auch nicht für alle Geräte verfügbar ist. Cyanogen OS, die kommerzielle Version von Cyanogen, hat einige Apps, die vorinstalliert auf den Geräten kommen. Diese gibt es nun auch für CM 13, sie wurden für Android Marshmallow angepasst. Die Cyanogen Apps können mit allen CM 13 Builds, die nach dem 9. Mai veröffentlicht wurden, verwendet werden. Heißt im Umkehrschluss, dass sie mit den aktuellen Snapshot Builds noch nicht funktionieren.

Neue Snapshots sollen aber bald folgen. Wobei bald relativ ist, Ende des Monats oder Anfang des nächsten Monats wird von Cyanogen angegeben. Das Cyanogen Apps-Paket besteht aus fünf Apps: Audio FX, Theme Chooser & Theme Store, Dialer mit TrueCaller, Galerie und Cyanogen Account. Wie Ihr das C-Apps-Paket, das Ihr hier herunterladen könnt, auf das Smartphone bekommt, wird an dieser Stelle erklärt. Kein Hexenwerk, wer CM 13 auf sein Smartphone bekommt, schafft auch das problemlos.

Werdet Ihr die Zusatzfeatures nutzen? Viele Android-Puristen versuchen ihr System ja so schlank wie möglich zu halten, passen da solche Zusatz-Apps hinein?

(Quelle: CyanogenMod)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. leider kann man bei Einsatz von CM kein pushTAN oder payback-pay o.ä. einsetzen.

  2. @Marc Über ein paar Umwege geht das schon. Man muss sich dafür nur Apps installieren, die den Root verbergen.

  3. @Sascha: Danke für den Tipp und die Links. Der zweite Link hat mir die Reboot-Möglichkeiten noch einmal vor Augen geführt. Leider endete die Installation der Apps bei mir mit einem Fehler (CM13 auf Asus Zenfone 2). Aber: Man wird nicht dümmer, wenn man einiges so ausprobiert…

  4. @friddes: Das sind vermutlich APK-Dateien für ARM, du benötigst x86.

  5. @Maike. DANKE! Werde mich mal umsehen. Wieder einmal ein Beispiel dafür, wie leichtgläubig ich bin und – wider bessern Wissens – einfach so vor mich hin klicke… Entweder habe ich was „übersehen“ oder es wurde nichts angeboten. Ich melde mich, wenn es doch klappen sollte.

  6. @Maike: Es wird KEINE APK-DAtei angeboten, sondern ein ZIP-Archiv, welches über den Recovery-Modus installiert wird/werden muss. Eine Auswahl gibt es für den Download nicht. Ich habe die Datei mal auf dem Desktop neu abgespeichert und per Dropbox auf das SmartPhone kopiert. Das Ergebnis ist dasselbe: u.a. „installiere %twfile%“ und „FEHLER 255“. Da ist wohl etwas mit der heißen Nadel gestrickt worden, denn ich bin da „bessere“ Fehlermeldungen gewohnt. Na egal: Beobachten wir das mal.

    @Marc: Ich denke nicht, dass es am Android-System liegt, sondern an den jeweiligen Apps. So schreibt die Sparkasse z.B. dass das Gerät NICHT geROOTet sein darf (kann man bei Canogenmod einstellen). Müsste man eben mal ausprobieren. Ich nutze aber die erwähnten Methoden nicht, sondern lasse mir die „TANs“ einfach per SMS schicken…

  7. Die Daten müssen trotzdem entweder für ARM, MIPS oder x86 gebaut worden sein. Eine APK ist übrigens auch nur ein Zip-Archiv mit anderer Endung. Wenn nur eine Option angeboten wird, dann ist es meistens ARM, weil es die Standardarchitektur für Android ist.

  8. @friddes
    auch für Xposed die richtige SDK Version nehmen, für 5,1 muß SDK22 und für 6.0/6.0.1 die SDK23

  9. Christian M says:

    Für alle, die zu faul sind auf die Quelle zu klicken:

    Changelog:

    All apps updated to M compatibility, including run-time permission checks.

    Extra logic to avoid permission errors – you DO NOT need to wipe to install, we’ve mitigated this.

    Non-core functionality apps are now uninstallable!

    Twitter users: Experience the Lock Screen MOD – ‘Happening on Twitter’, for an even faster way to access what’s trending worldwide.

    Cortana users: Cortana has enhanced capabilities on CM, including a new Lock Screen MOD capability. (Cortana not pre-bundled in this zip, get it from the Play Store)

    Cyanogen OS Dialer has been open sourced, and therefore no longer in the package.

    TrueCaller MOD will now integrate directly into CM’s Dialer, and is uninstallable if you don’t want this service.

    Skype users: The Skype MOD will allow you to transfer a cellular network call directly to a Skype video call, seamlessly. Skype calls will also show up in your call log, and you can make Skype calls directly from Dialer using search or T9. (Skype not pre-bundled in this zip, get it from the Play Store)

    OneNote users: Create notes from the new MOD integration directly from the InCallUI screen or Boxer Email client (OneNote not pre-bundled in this zip, get it from the Play Store)

    Cyanogen Account, ThemeStore, ThemeChooser with per-app themeing, AudioFX and Gallery make their return

    And more to come in the future!

  10. Christian M says:

    1

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.