Caschys Blog

„Crysis Remastered“ verschiebt sich

Im April 2020 wurde bekannt, dass Crytek ein Remaster des legendären Shooters „Crysis“ plant. Die Neuauflage soll für die Nintendo Switch, die Sony PlayStation 4, die Microsoft Xbox One und den PC erscheinen. Die Entwicklung übernimmt Saber Interactive. Ein durchgesickerter Trailer sorgte für viele Schelte und so wird das Spiel nun verschoben.

Crytek hat via Twitter mitgeteilt, dass man die Bedenken der Fans zur Kenntnis genommen habe und „Crysis Remastered“ verschiebe, um weiter am Endergebnis zu feilen. Der durchgesickerte Trailer wurde von Fans mit Enttäuschung quittiert, da die Grafik im Wesentlichen unverändert wirkt. Einige Fans monierten gar, die Neuauflage sehe schlechter aus, als das Original.

„Crysis“ war bei Erscheinen im Jahr 2007 ein technischer Meilenstein und seiner Zeit weit voraus. Noch Jahre nach der Veröffentlichung konnte das Game High-End-PCs ins Schwitzen bringen. Entsprechend sind die Erwartungen an die Neuauflage natürlich sehr hoch. Ich selbst hätte mir ja direkt eine Version für die Xbox Series X und PS5 gewünscht, aber was nicht ist, das kann ja noch werden.

Aktuelle Beiträge