Cortana: Microsofts Windows Phone-Sprachassistent spricht schon ein bisschen Deutsch

Manuel hat uns eine E-Mail geschickt, die Euch als Windows Phone-Nutzer bestimmt interessiert. Cortana, bisher nicht in deutscher Sprache verfügbar, gibt erste Hinweise in selbiger heraus. Laut Aussage von Manuel taucht diese deutsche Karte (siehe Screenshot) seit kurzer Zeit auf und ist auch das Einzige, das sich in unserer Landessprache zeigt. Sein Windows Phone Setup sieht dem von vielen Nutzern vermutlich sehr ähnlich. Windows Phone 8.1 Update in der Developer Preview, Systemsprache Englisch, Region USA (also die Voraussetzungen, um Cortana überhaupt nutzen zu können). Das verwendete Gerät ist ein Lumia 520.

Cortana_deutsch

Interessant ist hier, dass trotz englischer Spracheinstellungen Inhalte in deutscher Sprache ausgegeben werden. Heißt im Umkehrschluss, dass Cortana anhand anderer Kriterien die Sprache ermittelt. Einen offiziellen Termin gibt es in Deutschland für Cortana noch nicht, auch wenn Microsoft bemüht ist, immer wieder zu betonen, dass man auch in anderen Ländern den Sprachassistent anbieten will. So auch erst diese Woche wieder, hier war allerdings von UK die Rede.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. Sicher, dass es kein Fake ist? Macht für mich keinen Sinn, dass ein Gerät, das auf en-US gestellt auf einmal deutsch sprechen soll… Wäre genauso Käse, als wenn mein de-DE Gerät in Japan aufeinmal japanisch sprechen würde…?

  2. @mike3k …nicht unbedingt; in manchen Navi-Programmen kann man unterschiedliche SprecherInnen auswählen…neben Elvis oder Homer Simpson aber auch vereinzelt verschiedene (Landes)Sprachen…evtl. sind Cortanas Sprachdateien ähnlich modular implementiert…

  3. Das ist kein Fake und das ist auch schon seit einiger Zeit so. Es finden sich noch an diversen anderen Stellen Hinweise, dass die Lokalisierung in vollem Gang ist. Das passiert auch alles komplett serverseitig, die Aktivierung von Cortana auf Deutsch erfordert nicht einmal zwingend ein OS-Update. Es wird, wenn sich die Pläne nicht noch kurzfristig ändern, auch nicht mehr so sehr lange dauern…

  4. Also obwohl bei mir in den Systemeinstellungen Sprachausgabe aus AUS steht, schafft es die APP Tucan Reader mir die EBooks in einem excellentem Deutsch vorzulesen. (von einigen seltenen Stolperfallen mal abgesehen) . So wird z.B. kg korrekt als Kilogramm vorgelesen, ml als Milliliter 1385 wird als eintausenddreihundertfünfundachtzig etc. etc.

    Auch die Tonation und Sprechpausen werden sehr gut ausgegeben. Ich bin echt begeistert. Der App Entwickler muss es irgendwie geschafft haben auf bereits bestehende Sprachbibliotheken zuzugreifen. Die Sprachausgabe läuft übrigens im Hintergrund. Die App blättert dabei automatisch die passende Seite vor.

  5. Ich schätze Cortana lernt erst mit Windows 10 richtig Deutsch. Vorher wird da wohl nichts kommen.

  6. Hoffe es kommt bald auf Deutsch! Hasse die englische einstellung!

  7. Dirk Huebner says:

    Für alle die ein htc haben (8X z.B.) – Cortana IST auch da verfügbar inzwischen! Aber nicht als „US“. Einfach „Vereinigtes Königreich“ oder „United Kingdom“ eingeben. Sprache auf Englisch UND dann „Cortana Settings“ aktivieren. Wenn Ihr dann Cortana auf die Startseite „pinnt“ könnt ihr Cortana nutzen. Wobei die sehr Wortkarg ist als UK Version.. Lustig ist wenn man dann das Handy auf „Deutsch“ zurück stellt, bleibt der „Pin“ auf der Startseite vorhanden. Wenn man da dann auf Cortana geht entschuldigt sie sich auf Deutsch das sie meine Sprache noch nicht spricht.