Cortana lässt sich unter Android nun als Standard-Assistentin einrichten

Mittlerweile gibt es diverse, digitale Assistenten, die um eure Gunst buhlen: der Google Assistant, Amazon Alexa und natürlich Microsoft Cortana, um nur einige zu nennen. Unter Android führt Microsoft nun eine Möglichkeit ein den Google Assistant durch Cortana zu ersetzen. Für die meisten von euch dürfte sich diese Notwendigkeit zwar ohnehin nicht ergeben, da nur wenige den Google Assistant überhaupt nutzen können, für alle anderen ist das aber eventuell eine willkommene Option.

So kann ab der App-Version 2.8 auch Cortana über einen langen Druck des Homebuttons ihre digitalen Fühler nach euch ausstrecken. Das Overlay erinnert dann sogar an den Google Assistant, so dass die Umstellung nicht allzu hart sein dürfte. Ich selbst habe am LG G6 mal den Assistant ausprobiert und finde den Assistenten etwas langweilig: So gibt Cortana mir auf alle Fragen lustigere Antworten – und das ist für mich aktuell der einzige Zweck den solche Spielereien erfüllen. Alles andere ist mir (noch) zu unausgereift. Vom Google Assistant ernte ich statt einer schlagfertigen Antwort meistens nur ein „Das verstehe ich nicht.“

Oben seht ihr im GIF von Android Police, wie Cortana euch dann statt des Google Assistant über den Homebutton begrüßen kann. Die Funktionen sind für euch die gleichen, wie auch beim anderweitigen Aufruf der App. Ein Vorteil ist, dass ihr Cortana an Smartphone und PC automatisch vernetzt. Z. B, erhaltet ihr dann am Rechner eine Benachrichtigung, falls ihr einen Anruf vepasst habt. Erinnerungen, etwa an Termine, die ihr am PC erstellt habt, können zudem auch am mobilen Endgerät greifen.

Durch die Einrichtung als Standard-Assistentin führt euch Cortana selbst. Leider könnt ihr Cortana aber nicht per Sprachkommando starten, es funktioniert nur über besagten, langen Druck auf den Homebutton. Es gab übrigens zuvor bereits Workarounds, um Cortana zu eurer Standard-Assistentin in Android zu befördern. Aber nun ist die Assistentin eben ähnlich wie der Google Assistant wesentlich einfacher und komfortabler integriert.

Über den deutschen Play Store kann man Cortana aktuell nicht aufrufen, ihr könnt euch das APK aber auch über den APK Mirror besorgen und euer Glück versuchen.

Microsoft Cortana – Digital assistant
Microsoft Cortana – Digital assistant
Preis: Wird angekündigt
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot
  • Microsoft Cortana – Digital assistant Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

10 Kommentare

  1. beneblack says:

    Leider immer noch nicht auf deutsch.

  2. tomegemcity says:

    „Über den deutschen Play Store kann man Cortana aktuell nicht aufrufen“ – das hat noch nie funktioniert und wird so schnell wohl auch nicht funktionieren. Cortana konnte unter Android zudem noch nie deutsch und wird es vorerst auch nicht können. Ursprünglich sollte sie ja Ende 2016 für iOS und Android auch auf deutsch erscheinen.

  3. Ich kann nach wie vor keinen Nutzen virtueller AssistentInnen für mich erkennen.

  4. Habe den google assistent sowie Alexa und Cortana auf meinem maindevice ….
    Also die ersten beiden reichen eigentlich völlig aus.
    Cortana ist da nur so ne Spielerei für zwischendurch und am Rande.

  5. Teston Frank says:

    Bin froh dass ich von Windows Mobile weg bin. Cortana ist in vielen Fällen unbrauchbar für mich

  6. Alle aktuellen virtuellen AssistentInnen sind Spielerei, sind etwas Star Trek Feeling ohne wesentlichen praktischen Nutzen im Alltag.

  7. Wolfgang D. says:

    Kann ich die Assistenten nicht einfach alle auf einem Gerät installieren, und dann unterhalten die sich miteinander, ohne *mich* zu nerven?

  8. Markus Prasuhn says:

    Nutze seit langem AIVC (https://play.google.com/store/apps/details?id=yourapp24.android.tools.aivc&hl=de) und muss sagen, dass ich dieses kleine Programm ziemlich hilfreich finde… und wesentlich weniger hardware- und datenhungrig als die „Großen“. Einfach mal Termin anlegen.. nach Wetter fragen usw.

  9. Nun haben wir immerhin die Wahl welche Wanze man installiert. 🙂

  10. @John

    Was für ein Blödsinn…….

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.