Congstar warnt vor falschen Rechnungs-Emails

Wieder einmal eine Spam-Welle, diesmal zielen die Kriminellen auf Congstar-Kunden. Congstar rät deshalb aktuell, Emails mit angeblichen Rechnungen im Anhang zu ignorieren. Anhänge sollten nicht geöffnet werden, da Congstar Rechnungen nicht als Anhang verschickt, sondern nur auf den Kundenbereich verweist. Weitere Anhaltspunkte für die falsche Mail: fehlende gekürzte Kundennummer und keine persönliche Anrede. Falls Ihr Congstar-Kunden kennt, die vielleicht keine Spam-Mails erkennen (ja, das kommt häufiger vor, als man denken mag), warnt diese doch auch gleich mit. Den Forum-Post von Congstar findet Ihr hier.

congstar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. sean koellewood says:

    „Diese Masche funktioniert immer“

    ironisch: 5 Sekunden vorher den Spot gehört …

  2. Caschys Blog = Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone….Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone…. Apps + Smartphone….

    GÄHN!!! Hast du noch was anderes zu bieten.. außer 99,9% von diesen Käse. Vielleicht merkst du es ja selbst nicht mehr. Schau dir einfach mal deinen letzen 20 Posts an. Immer dieselbe Schei****

  3. Sascha Ostermaier says:

    @BLABLABLA: Oha, in welchem Bundesland sind denn gerade Ferien? Oder hast Du heute Nachmittag keinen Keks zum Kakao bekommen? Stress mit der Freundin? Ach was, welche Freundin denn…

  4. Diese news hat jetzt genau was mit apps zu tun? @blabla

  5. @BLABLABLA

    Es zwingt Dich ja niemand hier mitzulesen.
    Also lass es doch einfach sein!

  6. Also congstar-Kunde sag ich schon mal vielen Dank für die Info. Nur muss ich ja drauf hinweisen, dass „E-Mail“ nicht umsonst mit Bindestrich geschrieben wird. „Email“ oder der Genitiv „Emails“ hat eine komplett andere Bedeutung. Auch wenn sich kaum einer dran erinnert aber vor Teflon hat man damit u.a. Töpfe beschichtet ..