Anzeige

congstar schenkt seinen Kunden 10 GB Extra-Daten

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar schenkt seinen Kunden 10 GB Extra-Daten. Im Rahmen der Aktion können sich alle congstar-Kunden mit gebuchtem Datenvolumen die 10 GB Daten einmalig und kostenlos sichern. Die Aktion beginnt am 11. Februar und endet am 28. Februar 2021, so das Unternehmen. Der kostenlose Datenpass kann über die congstar-App gebucht werden und ist für alle Kunden erhältlich, die einen Postpaid-, Prepaid-, congstar-X- oder Homespot-Tarif mit Datenvolumen gebucht haben. Die 10 GB Extra-Daten stehen in der jeweiligen Übertragungsgeschwindigkeit des gebuchten Tarifs zur Verfügung. Nach der Aktivierung ist der Datenpass 31 Tage gültig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Bauernfängerei mit Glasperlen…
    Wenn sie ihren Bestandskunden mal was Gutes tun wollen, sollen sie mal den Wechsel in saisonale Aktionstarife ermöglichen. Das geht entweder gar nicht oder nur nach zähen Verhandlungen mit dem Kundenservice.

    • therealThomas says:

      Verstehe nicht, wovon du sprichst.
      Ich habe letztes Jahr zum Black Friday kostenlos und ohne Laufzeitveränderung vom Allnet M (8GB) in den Allnet M (20GB Aktion) gewechselt, übers Kundencenter, ohne den Kundenservice zu benötigen. Den Vertrag hatte ich über Logitel abgeschlossen.

      Hast du eventuell einen Händlertarif? mobileforyou und preisbörse24 z.B. sind dafür bekannt, lieber bei congstar die günstigeren Händlertarife einzukaufen, weil sie dann mehr Provision bekommen. Bei diesen Tarifen ist ein Tarifwechsel während der Laufzeit idR nicht oder nicht so einfach möglich.

      • Dito ich auch ohne Probleme gewechselt.

      • Ich verstehe das gut. Ständig haut Congstar irgendwelche Angebote raus, „doppelte Datenmenge, vierfacher Speed, halber Preis, Himbeerbrause dazu!“, und nachdem man sich auf der Website eingeloggt hat: Nix ist. Nur für Neukunden.

        Konkret würde ich grad gern den separaten Vertrag meiner Frau kündigen und auf meine Partnerkarte umstellen. Nix. Machen die nicht. Nichtmal mit Kündigung und Neuanmeldung. Ja, wer bin ich denn? Anscheinend nur der Doofmann, der seit Jahren das Perlenverschenken an Neukunden gegenfinanziert.

        • Kann ich ehrlich gesagt absolut nicht nachvollziehen. Ich habe immer ohne Probleme von einer Aktion in die nächste gewechselt.

        • Also ganz ehrlich, das kann ich nicht glauben. Ich bin vom M-Tarif in den L-Tarif gewechselt weil das Volumen nen bisschen knapp war. Als der M-Tarif auf 10 GB aufgestock wurde bin ich zurück und das ohne Probleme. Alles als Bestandskunde und ohne Verlängerung der Laufzeit. Da gab es bei congstar nie Probleme. Ach ja und Danke Caschy für die info!

          • Darum geht es ja gar nicht. Das ist ja was völlig anderes.

            1. Congstar macht ständig Sonderaktionen ausschliesslich für Neukunden. Kannst ja z.B. bei Mydealz suchen, was es da alles gab. Das sieht dann meist so aus: Neukunden kriegen für x Euro 8 GB/Monat, wenn Du als Bestandskunde umsteigst sind es nur 6GB. Finde ich komplett assig.

            2. Zum konkreten Fall: Ich bin Congstar-Kunde. Meine Frau ist ebenfalls Congstar-Kunde. Sinnvollerweise würde sie ihren Vertrag kündigen und ich nehme eine Partnerkarte. Klar geht das — aber nur mit einer neuen Rufnummer, also nein. Technische Gründe für so etwas gibt es nicht, die nageln dich halt einfach in dem teureren Vertrag fest. Ohne, dass es um Fristen oder Gebühren ginge.

            • therealThomas says:

              Sie nageln dich auf einen Vertrag fest, den DU abgeschlossen hast? Unfassbar.

              • Immer noch nicht verstanden?

                Sie lassen mich NACH ABLAUF des Vertrages nicht einen NEUEN Vertrag abschliessen, indem sie mich über Verweigerung der Nummernmitnahme in Geiselhaft nehmen. Würde ich mitsamt der Nummer zu O2 wechseln, und nach Ablauf des dortigen Vertrages zurück, dann wäre das OK. Nichtmal einen Wechsel zur Telekom und zurück lassen sie zu. Wohlgemerkt, nach Ablauf des alten Vertrages. Ohne technischen Grund. Ohne Möglichkeit, dann ggf. eine Aufwandspauschale zu zahlen. Du kommst nicht von einem separaten Vertrag in einen Partnervertrag.

                Findest Du das normal, akzeptabel, OK? Wenn dein Vermieter sagt, Du darfst nach Vertragsablauf nur dann die größere Wohnung im gleichen Haus mieten, wenn Du deinen Nachnamen änderst? Sonst musst die die kleinere und teurere Wohnung behalten? „Tja, das sind halt meine Regeln?“

  2. Solche Aktionen sind höchst fragwürdig. Dabei will man nur den Kunden an höhere Datenvolumen gewöhnen, mehr ist das meiner Meinung nach nicht.

    • Ernsthaft? Jetzt gibt es mal etwas gratis und trotzdem wird gemeckert? Oder ist das eventuell der Neid, weil du kein Congstar-Kunde bist? Ich nehme die 10 GB gerne mit, dann belaste ich mein Datenvolumen in der Fair-Flat nicht. Ich finde, das ist eine super Aktion von Congstar!

  3. wer’s braucht…ich zb nicht, ich habe 15 GB im Monat, die ich fast nie auch nur annähernd erreiche. nächste kleinere Variante wären 5 GB, das ist aber zu wenig.
    und Wechsel in andere Tarife? ist doch recht easy, wenn man einen Vertrag macht mit monatlicher Laufzeit 😉

  4. Pünktlich zur Lockdown Verlängerung.

  5. Ich nehme es auch gerne mit. Aktuell zahle ich 6€ für 8GB (Anruf+SMS Flat), dank Cashback.

  6. Danke wird mitgenommen. Datenkontingente und GB Preise sind mit Blick auf europäische Nachbarn ja ohnehin lächerlich. Das Thema echte Flatrate hat bisher nur o2 halbwegs aufgegriffen. Grundsätzlich stört mich inzwischen die fehlende Multi Sim Option Congstar. Apple Watch? iPad? Hallo, Kunde winkt mit Geld. Aber nein dieses „Premiumfeature“ bleibt immer noch der Telekom vorbehalten. Dieses selektive Auslassen von Features (ähnliches bei Visual Voicemail) ist nicht zeitgemäß. Aber während

  7. Schön, wird mitgenommen, wenn auch eher nicht gebraucht.
    Merci für die Info.

  8. Habe eben versucht das Paket zu buchen. Kann aber nur 24 Stunden (5€), 2 tage (8€) oder 7 Tage (20€) auswählen . Nichts mit kostenlos..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.