CloudSix: Dropbox-Client für Windows Phone

Es gibt keinen offiziellen Client für Dropbox, wenn man mit Windows Phone unterwegs ist. Das ist schade, aber es gibt ja OneDrive – und Alternativen für Dropbox. CloudSix ist eine dieser Alternativen, die ihr euch auf jeden Fall anschauen solltet, sofern ihr ein Windows Phone euer Eigen nennt. Zugriff auf Ordner, Sharing, Foto-Synchronisation, Hinzufügen von Offline-Favoriten, Anpinnen von Dropbox-Ordnern als Kachel – alles möglich. Definitiv schick gemacht, Anschau-Empfehlung und wer zufrieden ist, kann für 1,29 Euro die unaufdringliche Werbung entfernen. Der Entwickler Rudy Huyn ließ verlauten, dass er noc an Clients für Mega, Google Drive und OneDrive feile.

cloudsix

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Mir gefällt er richtig gut und ist sehr schnell… Endlich!

  2. Sieht optisch auf jeden Fall besser aus als die anderen derzeitigen Clients für Dropbox. Werde ihn mal ausprobieren! Danke Caschy!

  3. Sieht gut aus, wie so ziemlich alles von ihm. Aber: Kein WP Look, dass ist sehr schade. Facebook hat mit dem Messenger gerade vorgemcht, dass es sehr wohl möglich ist, eine richtig schöne App im WP Look zu designen .

  4. Alex Sturm says:

    Hm, ich muss auch sagen dass ich FileBox optisch besser finde, bei mir reagiert es aif Eingaben auch schneller.

  5. derbrocke says:

    Sehr schick und flott! So was hab ich noch gesucht.
    Danke für den Tip!

  6. Toller Tipp, die App ist klasse und ermöglicht auch einen PIN-Schutz beim Start.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.