Cloudii für Android: Cloud-Synchronisationstool will noch einmal richtig durchstarten

Im Mai 2013 stellten wir euch das Android-Tool Cloudii vor. Definitiv eine schicke Software, die ich anfangs empfehlen konnte. Cloudii unterstützte initial die Anbieter Dropbox, SkyDrive, Google Drive und Box. In der App konntet ihr euch mit diesen Diensten verbinden und auf Wunsch sogar Ordner in der Cloud mit denen auf eurem Android-Gerät synchronisieren.

Processed with VSCOcam with m5 preset

Zumindest für mich ist so etwas ein wichtiges Feature, da ich manche Cloud-Ordner eine Zeit lang nutzte, um Inhalte auf allen Geräten synchron zu halten. Je nach Cloud-Anbieter gibt es hier diverse Tools, Cloudii war damals so das umfassendste Werkzeug für mich. Seit einiger Zeit hatte ich das Tool dann aber nicht genutzt, da nicht immer zufriedenstellend synchronisiert wurde. Nun der Relaunch der App in einer komplett neuen Version – nicht nur einfach ein neues Design, sondern ein wirklicher Rebuild.

Mittlerweile kann man fast alle relevanten Dienste nutzen (Google Drive, Dropbox, SkyDrive, Box, OwnCloud, SugarSync, Copy und natürlich Dinge wie FTP / SFTP und WebDAV. Die neue Version von Cloudii ist es definitiv wert angesehen zu werden, auch wenn man die App noch nicht in die deutsche Sprache lokalisiert hat – gerade für Cloud-Nutzer mit mehreren Anbietern und solchen, die Ordner synchronisiert wissen wollen. Cloudii ist mit limitierten Funktionen kostenlos, für den kompletten Funktionsumfang sind 2,49 Euro per In-App-Kauf zu zahlen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Einen Blick könnte auch der ES File Explorer (kostenlos) wert sein, der von den genannten Diensten alle bis auf OwnCloud und Copy (dafür aber Ubuntu.One und Amazon S3) unterstützt und darüber hinaus ein vollwertiger Dateimanager mit einigen Extras wie Root-Unterstützung, MoviePlayer etc ist; für scp etc. nutze ich andere Apps (ConnectBot bzw. AndFTP).

  2. @Martin: Kann man da automatische syncronisation einrichten oder kann man nur manuel syncronisieren?

  3. Gibt da schon lange eine bessere App – FolderSync… ist zwar nicht so stylisch – funktioniert aber zuverlässig und ist noch dazu ein absolut brauchbarer Dateimanager.

  4. @worthier, exakt und dabei nicht die Tasker-Unterstützung vergessen.

  5. Ich muss mal dumm fragen, kann ich mit der App auch nur Cloudspeicher synchronisieren? Zum Beispiel SkyDrive mit Dropbox? Ohne die Daten lokal auf dem Phone zu haben?
    Gibt es so was überhaupt?

  6. @peter: otixo.com bietet sowas an – inzwischen aber kostenpflichtig…

  7. Kann Cloudii irgendwas, das FolderSync nicht kann? Hat es auch so umfangreiche Optionen und Filterregeln?

  8. Sehe ich genauso. FolderSync ist das Maß aller Dinge. Einfach, flexibel für jedes Ordnerpaar steuerbar. Und für leicht fortgeschrittene User mittels Tasker nach Herzenslust steuerbar… 🙂

  9. @Martin ich habe des mal mit ESfe und skypedrive und google drive versucht. hat überhaupt nicht geklappt. einrichtung etc. ging ohne probleme aber dann als es was tuen sollte kam garnichts

  10. @gast:
    Der „ES Datei Explorer“ ist in erster Linie halt ein normaler „Datei Explorer“, wie der Name schon sagt. Das hat nichts mit dem Thema in diesem Artikel zu tun, wo es um Synchronisierung von Ordnern/Dateien geht

  11. Cloudii ist – aus meiner sicht – einfacher zu bedienen = ich komme damit schneller zu meinem ziel einen ordner zu syncen,
    mich hat bei foldersync immer diese unnötige aufteilung und die umständliche benutzung gestört …

    Ach ja Cloudii kann auch Instant Upload von Bildern (hier lassen sich sogar die Ordner auswählen)

  12. bergzierde says:

    Foldersync habe ich auch eine Zeit benutzt, es kam jedoch bei mir immer mal wieder zu Ausfällen in der Synchronisation. Seit einigen Monaten nutze ich SyncME, tolles Interface, schnell und bis jetzt fehlerfreie Synchronisation von 4 Androiden mit der NAS.

  13. Cloudii ist zu Zeit für 0,89 € zu bekommen.

    • Das stimmt nicht, das war die letzten 3 Tage so. Falls der Preis auf der Play Store Seite noch nicht bei jedem aktualsiert wurde, einfach mal auf „Kaufen“ drücken …