Circle Hack: Circles für Facebook

So, Kurzurlaub beendet – es kann wieder aktiver gebloggt werden. Für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Google+ bietet mit Kreisen (Circles) eine einfach zu benutzende Kontaktverwaltung, die ganz fancy und per Drag & Drop daher kommt. Ich hatte es ja bereits beschrieben: man kann bei Google+ öffentlich kommunizieren, oder eben mit ausgewählten Kreisen.

Wer das Prinzip der Kreise bei Facebook vermisst, der kann sich auf der Seite Circle Hack einloggen und dort seine Kontakte in Circles ziehen – quasi Facebooks Listen im Circle-Look. Sinnvoll? Ich würde es nicht benutzen, mir genügt die gute, alte Verwaltung per Liste. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Kenne Facebook nicht :-O aber ich finde die „Kreise“ super praktisch! So habe ich z.B. jetzt einen namens „Einladungen“, in den ich jeweils die Mailadresse eines Freundes schiebe, den ich zu Google+ einladen will …

  2. Kann man eigentlich Nachrichten/Blogeinträge/Tweets von Caschy in Google Plus im „nur folgen“-Circle anschauen/empfangen ?

  3. @Tom C.
    kannste mich mal bitte einladen: son.of.a.beach()gmail:com!

  4. Genial, wenn ihr mich fragt, endlich sehe ich wer noch in keiner Liste ist. Oder kann das FB auch so?

  5. @Tom C.
    ahh wie peinlich, meine adresse lautet:
    son.of.a.wave()gmail:com!

  6. Michael Z. says:

    Was beweist, dass Circles ja nichts anderes ist als die Listen bei Facebook, nur eben mit einem optischen Appetizer, statt gewöhnlichem Häkchen-Machen. Wie innovativ! *zisch*

    (Bin kein Hater, nur objektiv!^^)

  7. @Theo Google hat die Einladungen gesperrt, man kann momentan keine mehr einladen…

  8. AndroidFan says:

    Ich habe nun einige in „Circle“ sortiert. Aber was kann ich nun damit machen? Den „Circle“ kann ich auf circlehack.com nicht öffnen und bei Facebook sehe ich ihn auch nicht?

  9. @Theo: Leider hat Rene recht – keine Einladungen mehr drin im Moment 🙁
    Aber wenn es wieder klappt schicke ich eine an son.of.a.bitch [AT] gmail.com 😉
    just kidding!

  10. Das ist ja nur eine kleine Spielerei zum Ausprobieren, die auf die Schnelle übers Wochenende von ein paar Facebook Programmierern gecodet worden ist… Es fehlen btw einige Funktionen, die bei Google+ dabei ist…

  11. Dir ist bewusst, dass CircleHack lediglich eine Applikation zum Verwalten der guten alten Listen ist? Alles, was du in CircleHack machst(also Leute in Kreise schieben, Kreise anlegen..) findet sich wenige Sekunden später in den Listen wieder. Wenn Du also bei CircleHack einen Kreis namens TolleHacker erstellst, und mich da rein schiebst, dann hast Du in Facebook eine Liste TolleHacker mit mir als Inhalt 🙂

  12. ist doch alles nur von diaspora geklaut, heißt da nur anderst ^^

  13. Facebook hat zwar Listen, ich weiß aber noch nicht, wie ich meine Pinwandeinträge nur einzelnen Listen zugänglich mache bzw. wie ich Nachrichten an ganze Listen versende. Auch die nachträgliche Bearbeitung der Listen ist mühsam.

  14. Michael Z. says:

    @Franz:

    Liste erstellen
    Status tippen
    auf das Schlösschen
    benutzerdefiniert
    unter „dies sichtbar machen für“, „bestimmte Personen“ auswählen
    den Namen der Liste eingeben
    Einstellung speichern
    Status freigeben

    Bei den Nachrichten geht es glaub ich noch nicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.