Chrome OS (Canary): Power-Management für „Idle“ und „geschlossenes Display“

Nutzer eines Chromebook erhalten eine neue Energieeinstellung, die sich dem Verhalten des Chromebooks beim Herunterklappen des Displays widmet. Hier kann man künftig nämlich festlegen, wie sich das Chromebook verhalten soll, entweder wird das Display deaktivieren und das Chromebook in Standby geschickt (Standard) oder nur das Display wird deaktiviert oder alles bleibt wie es ist. Diese Einstellungen sind in der Canary-Version von Chrome OS nun vorhanden.

Gerade bei der Verwendung eines externen Displays kann so eine Einstellung viel Sinn ergeben. Oder auch wenn man zum Beispiel gerade Musik hört, das Chromebook sonst aber nicht weiter benötigt. Die neuen Einstellungen haben übrigens keinen Einfluss auf Erweiterungen wie Keep Awake, diese kann man auch weiterhin verwenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.