Chrome OS 103: Neue Android-Verzahnungen ziehen in den Phone Hub ein

Bereits zur Google I/O im vergangenen Jahr zeichnete es sich ab: Android und Chrome OS sollen stärker verzahnt werden. In Chrome OS 103 ziehen nun ein Jahr später diverse dieser Neuerungen und Funktionen ein.

Der Phone Hub wird dahingehend aufgebohrt, dass er neben den letzten Chrome Tabs auch zuletzt geschossene Fotos greifbar macht. Der Umweg via Mail, Google Fotos oder über zahlreiche andere Dienste entfällt und ihr könnt schnell auf aktuelle Fotos des Android-Smartphones zugreifen.

Mittels Nearby-Share lassen sich beliebige, gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke vom Android-Smartphone auch auf dem Chromebook verbinden. Ermöglicht euch auch, das Passwort fix mit Freunden oder Verwandten zu teilen. Das soll, ähnlich wie man es unter iOS handhabt, mit eigenen Geräten auch allgemein einfacher werden.

A phone sending a chat message, with the replies appearing on a laptop for responding and continuing the conversation

Derzeit arbeitet man auch an einer gemeinsamen Zwischenablage für Text und Bildinhalte. Und auch Googles Fast Pair soll für ein einfacheres Koppeln von Bluetooth-Kopfhörern Einzug halten. Sämtliche Messenger-Apps auf dem Smartphone lassen sich künftig auch unter Chrome OS erreichen.

Da dürfte ein Großteil der Neuerungen mit einem Update zum Sommer bereits verfügbar sein. Weitere Funktionen werden im Herbst erwartet. Da startet dann auch Android 13, was ebenfalls allerlei neue Funktionen unter der Haube mitbringt.

Auch sonst wächst das Google-Ökosystem getreu dem Motto „Better Together“ in diesem Jahr immer weiter zusammen:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Mal sehen wie lange es diesmal wieder dauert bis das Update da ist. Immer noch auf 102.

    • Wenn Du nicht warten möchtest, kannst Du in den Einstellungen in den Beta Channel wechseln. Dann hast Du die 103 sofort

  2. „Derzeit arbeitet man auch an einer gemeinsamen Zwischenablage für Text und Bildinhalte. “

    Das funktioniert aber schon unter ChromeOS 102. Über die Funktion „Lupe“ und „V“. Dort werden mir auch Bilder angezeigt. Oder ist was anderes gemeint?

    • Geräteübergreifend. Android Smartphones und Chromebooks.
      Die „Lupe“ und „V“ zeigt nur die Historie AUF einem Chromebook an.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.