Chrome: Google implementiert das Spiel „Snake“ – weitere Spiele sollen folgen

Bei Google scheint man gerade das Thema Spiele sehr hervorheben zu wollen, der Stadia-Launch steht im November an und mit dem Google Play Pass hat man einen preiswerte Alternative zu Apples Arcade im Programm. Auch der Chrome-Browser wird ein paar Spielefunktionen erhalten. Die Kollegen bei Chromestory sind auf ein paar Commits im Chromium Gerrit gestoßen, die verraten, dass der Konzern aus Mountain View an einer separaten Seite für Spiele arbeitet, die unter der Adresse chrome://games zu finden sein wird. Dort sollen web-basierte Spiele zu finden sein, das Ganze läuft unter dem Projektnamen „Joy“. Auch im Android-Browser wird es eine separate Sektion für Spiele geben.

Damit man einen Eindruck bekommt, um was für Spiele es sich handelt, hat man weiter gegraben und ist auf eine Umsetzung des bekannten Spiels „Snake“ gestoßen. Erste Assets daraus, sind ebenfalls bereits verfügbar. Sobald Google das Spiel fertig gestellt hat, wird man es unter der Adresse chrome://snake erreichen und spielen können. So ist es auch mit dem Dino-Spiel (chrome://dino) der Fall.

Mal schauen, was Google hier noch vorhat und ob man tatsächlich eine Art Spiele-Store in den Browser einbauen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das dritte Bild dürfte zu Proxx gehören (https://proxx.app), einem web-basierten Minesweeper-Klon. Wurde anlässlich der letzten Google IO von einigen Chrome-Entwicklern gebaut mit dem expliziten Ziel, so performant wie möglich zu sein und selbst auf den schlechtesten Feature Phones (mit aktuellem Browser) flüssig zu laufen.

  2. Für Leute wie mich, welche den Browser im Unternehmen verteilen ist das natürlich immer blöd. Sowas muss ich dann irgendwie ausschalten…

  3. Thomas Höllriegl says:

    Die sollen Spiele einfach als Erweiterung zur Verfügung stellen. Wer Snake unbedingt im Brwoser spielen mag, installiert sich einfach die Erweiterung und gut ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.