Chrome für Android: So gibt es Abhilfe für den Gelbstich bei OLED-Displays

Bereits seit einigen Wochen gibt es Berichte über einen Gelbstich – ähnlich des Night Modes – von OnePlus-Nutzern. Das beschriebene Problem kann ich inzwischen bestätigen und auch Reddit-Nutzer konnten es feststellen. So färbt sich mein Display beim Surfen und beispielsweise Markieren von Text gelblich ein. Die Farbdarstellung wechselt also in diesem Moment sprunghaft von einer kühlen in eine sehr warme Darstellung. Entferne ich die Markierung wieder, so kehrt die Bilddarstellung in einen kühleren Bild-Look zurück. Mir wurde nun seitens Xiaomi-Nutzern ähnliche Probleme zugetragen. Das Problem liegt nicht bei OnePlus, sondern in Googles Chrome-Browser selbst begraben und tritt wohl ab einer der letzten Versionen bei einigen Nutzern mit OLED-Display auf.

Zugegebenermaßen ist der „Shift“ von kühler zu warmer Bilddarstellung in folgendem Video kaum wahrnehmbar, ich empfand es aber als dennoch sehr störend in der alltäglichen Nutzung:

Dafür gibt es jedoch Abhilfe, die wir gerne auch an euch durchreichen möchten: Es genügt einen bestimmten Chrome-Flag zu deaktivieren. Genauer: via chrome://flags müsst ihr in die experimentellen Optionen wechseln. Die problembehaftete Funktion nennt sich „Dynamic color gamut“. Nach jener könnt ihr die Flags auch durchsuchen und von „Default“ auf „Disabled“ stellen. Nach einem Reboot des Browsers sollte der Gelbstich verschwunden sein.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Danke für das Aufgreifen des Themas. Das nervt schon seit gut 3 Wochen täglich und ist somit endlich gefixt

  2. Endlich, dass ich das noch erleben darf dass es dafür ein fix gibt 🙂

  3. Gibt es auch eine Lösung für die Unschärfe mit meinem Honor 9 Lite?

    Alles im Chrome Browser ist unscharf, selbst die Statusleiste wird bei Verwendung von Chrome unscharf. Sobald die Tastatur geöffnet wird, z.B. um diesen Kommentar zu schreiben, sind auch die Inhalte im Browser scharf – inkl. Statusleiste.

  4. Frage eines Unkundigen:
    wenn die Suche in Chrome://Flags nach ‚Dynamic color gamut‘ Unabled ergibt ist mein Poco X3 nicht betroffen?

  5. Vielen Dank dafür. Ich dachte echt das Display ist kaputt. Hab dazu nämlich auch nichts bei Google gefunden.

    Kann man dich jetzt bei jedembHandyproblem anschreiben?

  6. Kommt für mich etwas zu spät, hab ich schon selbst herausgefunden :p

    Mir kam komisch vor, dass das nur in Chrome war, nicht im Firefox auf meinem OnePlus 8 Pro. In den Displayoptionen die entsprechenden Optionen zur Farbverbesserung bei Videos etc. deaktiviert – war immer noch. In den Settings nach color gesucht und „Wide color gamut“ war am näcjhsten dran von der Beschreibung.

    https://www.android-hilfe.de/forum/oneplus-8-pro.3675/neues-firmware-update-fuer-oneplus-8-pro-oxygenos-11-0-2-2-eure-erfahrungen.963978-page-4.html#post-12374238

  7. Hilft auch bei Brave

  8. Danke dafür…hatte schon einen Displayfehler befürchtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.