Chrome für Android: Google-Lens-Integration startet

Google Lens findet seinen Weg neben dem Google Assistant und der Google Kamera nun auch in den mobilen Chrome-Browser. Bereits im letzten Jahr zeichnete sich diese Integration ab, war aber bisher nur über ein entsprechendes Chrome-Flag (#context-menu-search-with-google-lens) aktivierbar. Im Kontextmenü ist dieses vor erstmaliger Nutzung auch als „Neu“ gekennzeichnet.

Nutzen könnt ihr das Feature über das Kontextmenü, welches aufploppt wenn ihr lange auf ein Bild im Chrome-Browser drückt. Danach stehen euch sämtliche Lens-Funktionen zur Verfügung: Übersetzen, Texterkennung, Einkaufen, Restaurant, sowie der kontextabhängige Automatik-Modus. Ein etwaiger Umweg, wie beispielsweise über den Google Assistant, fällt damit weg.

Bei uns im Team stand das Feature lediglich mir zur Verfügung. Ich verwende keine Chrome-Beta und habe auch nicht das oben genannte Flag aktiviert. Bei mir zeigte sich das Feature in der stabilen Chrome-Variante (80.0.3987.99), welche bis auf das aktivierte Chrome-Duet-Flag keinerlei Veränderungen aufweist. Da auch kein neues App-Update in den Startlöchern steht, könnte es sein, dass das Feature serverseitig aktiviert wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.