Chrome für Android: alternativer Tab-Switcher ist flott und übersichtlich

Die Betaversion von Chrome für Android hat die Möglichkeit spendiert bekommen, einen anderen Tab-Switcher nutzen zu können. Dieser ist weniger visuell, dafür aber um einiges flotter zu nutzen, so jedenfalls meine bescheidene Meinung. Statt der Visualisierung für einzelne Tabs setzt man auf Textanzeigen und schmale Balken, die sich auf Wunsch nach links oder rechts zum Schließen wischen lassen. Links einmal der Standard, rechts der neue Tab-Switcher.

tabtabtab

[werbung]

Ihr nutzt die Betaversion von Google Chrome für Android und findet den alternativen Tab-Switcher besser und wollt diesen auch? Ganz einfach: gebt in Chrome in der Adresszeile chrome://flags/ ein und sucht den Punkt „Tab-Wechsler für Bedienungshilfen“. Diesen aktiviert ihr, danach wird ein Chrome-Neustart fällig, damit der neue Tab-Switcher genutzt werden kann.

Chrome Beta
Chrome Beta
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Morgen
    An sich sehr cool, aber wenn ich die Geste benutze, also von der Adresszeile runterziehe, zeigt er die alte Ansicht

  2. Den neuen Switcher gibts schon länger auf langsameren Geräten obwohl der schöne auf den meisten auch laufen sollte…

  3. OT: Gibt es einen mobilen Browser, der, ähnlich wie es früher Opera Mobile hatte, die Tabs (bequem für Daumenzugriff) unten und (übersichtlich) nebeneinander angeordnet hat?

  4. Ich verstehe immer noch nicht warum beim Chrome das schöne wischen von links/Rechts deaktiviert wurde…beste Geste!!
    Das mit der Leiste oben ist einfach nicht praktikabel, weil sie im FUllscreen ja nunmal nicht da ist..

  5. @Fabian: Geht mir genauso … vorher war es deutlich schöner zu bedienen.

  6. Möchte mal wissen warum Chrome so beliebt ist… Fix, aber Usability hasse ich. Nicht nur, dass die Adresszeile oben ist nervt, sondern auch die Trennung von Adress- und Sachleistungen, wie bei Opera, wäre bei vielen Recherchen deutlich komfortabler.
    Warum außerdem Feature wie die Pie-Navigation aus dem nativen Android Browser nicht aktivierbar sind, lässt einen nur am Kopf kratzen!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.