Chrome Canary: Netzwerkfehler-Seite wird mit T-Rex Endlos-Runner zur Spielwiese

Jeder kennt das Szenario, man versucht eine Internetseite aufzurufen, hat aber keine Netzwerkverbindung. Resultat: Seite kann nicht aufgerufen werden. Unter Chrome sieht man bei dieser Konstellation einen T-Rex. Diesen hat Google nun – ganz Jurassic Park-Style – zum Leben erweckt. Nutzt Ihr Chrome in der Canary-Version, könnt Ihr bei nicht bestehender Internetverbindung ein kleines Spielchen spielen.

Chrome_Canary_EE

Bekommt man die Netzwerkverbindungsseite und somit T-Rex angezeigt, genügt das Drücken der Leertatse, um das Spiel zu starten. T-Rex läuft und läuft, ebenfalls per Leertaste lasst ihr den Saurier springen, um den spielbeendenden Kakteen auszuweichen. Es handelt sich um einen Endlos-Runner, es zählt also, wie lange man durchhält. Punkte könnt Ihr natürlich auch erspielen, aber wer will schon einen Highscore in einem Offline-Game? Die Canary-Version von Chrome findet Ihr hier. Sie kann parallel zur Stable-Version von Chrome installiert werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich dachte mir gerade. Nach was man hier wohl News auswählt?

    Nach vorhandensein?

  2. @John: Nach „auf Reddit lesen“

  3. (oder Hacker News)

  4. Nun, die News scheint dich interessiert zu haben, denn du hast sogar darunter kommentiert!

  5. Ich finde es ein nettes Easteregg. Warum mal nicht die Zeit vertreiben, während man kein Internet hat. 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.