Chrome Canary: Durchscrollen der Tableiste mit dem Mausrad bietet nun mehr Einstellungsmöglichkeiten

Über die Möglichkeit „Scrollable TabStrip“ in Chrome Canary hatten wir bereits berichtet. Canary bezeichnet bei Google den Chrome Browser in einem frühen Entwicklungsstadium, welcher insbesonderen Entwicklern behilflich sein soll. „Scrollable TabStrip“ bietet als Funktion die Möglichkeit, nach Aktivierung des entsprechenden Flags, die Tableiste mittels Mausrad zu durchscrollen. In der neuen Canary-Version 90.0.4415.0 bietet man hierzu nun zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten in Sachen „Schrumpfverhalten“ der Tabs an.

Die unterschiedlichen Breiten der Tabs zeigen sich in diesem Screenshot:

Beim Durchscrollen durch die Registerkarten mit der Option „Tabs shrink to a medium width“, also mittlerer Breite, ergibt sich damit das folgende Bild:

Für etwas größere Tabs ist das Scrollverhalten in folgendem GIF visualisiert:

Und so schaut das Ganze aus, falls die Option aktiviert ist, dass Tabs in voller Breite – also „ungeschrumpft“ – durchscrollt werden sollen:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. J. Konstroffer says:

    Kein Plan ob das scrollen durch die Tabs angenehmer und nutzerfreundlicher ist, so viele Tabs dürften echt die wenigsten zur selben Zeit auf haben.
    Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten die Benutzung angenehmer zu machen und so viele machen sich da Gedanken drüber wie man es verbessern kann, aber ich habe noch nie gesehen oder gehört dass jemand versuchen würde die Tabs am PC an den unteren Rand des Browser-Fensters zu bringen, das wäre ein Möglichkeit die ich toll finden würde und das von ich bestimmt nicht der einzige.
    Gerade am Laptop mit dem Touchpanel würde das die Bedienung komfortabler machen.
    Klar, man kann die Startleiste an den oberen Bildschirmrand machen, es aber weiter viele wollen bzw. Machen das, gerade an Laptop.
    Man hat immer einen leicht geneigten Blick nach unten, das möchte man das Bild schön weit oben haben und die Bedienung nach unten für kurze Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.