Anzeige

Chrome 85: Aktuelle Beta markiert Seiten mit guter Nutzererfahrung nun als „Fast Page“

Google will das Internet besser machen, dieses Vorhaben kennt man vom Unternehmen ja nun nicht erst seit ein paar Wochen. Und wieder einmal informiert Google darüber, mit welchen Neuerungen in seinen Produkten man diesem Ziel wieder ein wenig näher kommen möchte. Es geht um Chrome, genauer gesagt die Beta von Chrome 85 für Android, die ein neues Labelling-Feature verpasst bekommen hat. Beschriftet werden hierbei URLs, die zu Seiten führen, bei denen die Benutzerzufriedenheit beispielsweise durch besonders schnelle Ladezeiten, übersichtliche, aber informative Inhalte und andere „Vorzeige“-Inhalte als entsprechend hoch eingestuft worden ist.

Die hierfür notwendigen Daten beziehe man direkt aus den Core Web Vitals, Google analysiert die Seiten also über einen längeren Zeitraum. Die Information „Fast Page“ erhalten Nutzer von Chrome für Android wohl dann, sobald sie einen Link zu einer Seite gedrückt halten. Google informiert zudem auch darüber, dass auch Nutzer anderer Chrome-Versionen schon einmal einen Blick auf die Funktion werfen können, indem sie das Flag Context menu performance info and remote hint fetching im Browser aktivieren. Eine Anlaufstelle für eine entsprechend gut umgesetzte Seite sei die Wikipedia.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Google will das Internet besser machen? Hab ich was verpasst? Datensammelwut und Monopolausnutzung, die so weit geht, dass Webmastern diktiert werden soll, was zu tun ist, weil Google meint es wäre immer das Richtige. In Welcher Welt tut Google damit wirklich (!) was Gutes? Die stellen sich gerne so da, am Ende sind es eigene Interessen. Finde ich fragwürdig einen Artikel so zu beginnen.

    • Niemand zwingt Dich zu irgendwas. Aber wenn Du in deren Suchmaschine stattfinden willst, musst Du Dich halt an deren Regeln halten. Du kannst es auch lassen. Und es ist unbestritten, dass z.B. Ladezeiten im Internet deutlich besser geworden sind, seit Google da die gewisse Regeln vorgibt.

  2. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Ja ja, kennen wir alles zur genüge.
    Microsoft ist doof, dann war irgendwann Google doof. Die Telekom ist natürlich auch doof und Amazon und Apple wollen wir nicht vergessen. Und natürlich dieses Blog hier – weil der Caschy damit Geld verdient was leider diesen Straftatbestand erfüllt: ‚er handelt damit im eigenen Interesse‘ …

    • Zusammengefasst: Alle doof außer Mama!
      Und selbst die ist hart an der Grenze, wenn sie einmal im Monat den Kellerraum entseuchen will… 😛

  3. Jeden Tag muss ich jetzt hier die Cookies wieder aufs neue zulassen.
    Das nervt total!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.