CES 2014: Huawei Ascend Mate2 4G vorgestellt

Huawei hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neues Smartphone mit 6,1 Zoll Display-Diagonale vorgestellt. Das LTE-fähige Smartphone ist Huaweis neues Flaggschiff; mit seinem 6,1 Zoll großen IPS-Bildschirm, einem 4050-mAh-Akku und einer 5-Megapixel-Frontkamera ist das Huawei Ascend Mate2 4G für Nonstop-Unterhaltung geeignet: eine einzige Batterieladung reicht dabei aus, um sechs heruntergeladene Filme zu schauen oder bis zu 100 Stunden Musik zu hören – so zumindest die vollmundige Aussage von Huawei.

Bildschirmfoto 2014-01-06 um 21.39.04

Das Huawei Ascend Mate2 4G hat einen 1,6-GHz-Quad-Core-Prozessor (je nach Land Qualcomm MSM8928 oder Huawei HiSilicon Cortex-A9), 2 GB RAM und einen 4050 mAh starken Akku, der zudem noch durch eine Stromspartechnologie unterstützt wird, die im Vergleich zu anderen Smartphones dieser Klasse noch einmal 30 Prozent mehr Leistung bieten soll. Das Display des 6,1 Zoll großen Smartphones bietet 720p-Auflösung, es kommt Android 4.3 und die eigene Oberfläche Emotion UI, alternativ Simple UI zum Einsatz.

Bildschirmfoto 2014-01-06 um 21.39.20

Das Huawei Ascend Mate2 4G ist 202 Gramm schwer, 9,5 Millimeter dick und bietet zwei Kameras mit 13 und 5 Megapixeln, der Flashspeicher ist mit 16 GB normal bemessen, kann mittels microSD-Karte aber noch um bis zu 64 GB erweitert werden. Neben LTE steht ferner Bluetooth 4.0 und WLAN bereit.

Bildschirmfoto 2014-01-06 um 21.38.48

Genaue Preise und Verfügbarkeit kommunizierte Huawei nicht, sobald wir da etwas wissen, reichen wir es nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Wow, so sieht das ja alles geil aus, mal gucken wie die Performance und der Akku im Alltag sind! 😉

  2. plantoschka says:

    Zu klein *ironie*. 720p find ich in Ordnung.

  3. Wolfgang D. says:

    Ich frage micht gerade, warum ich den Nachfolger meines Mate kaufen soll. Laufzeit und Leistung samt Speicher sind jetzt schon ausreichend. Und keine Aktualisierungen für das Android hat es auch schon.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.