CES 2014: ASUS Transformer Book Duet TD300, Dual-Boot mit Windows 8.1 und Android

ASUS hat heute auf der Consumer Electronics Show das ASUS Transformer Book Duet TD300 vorgestellt, eine Dual-Boot-Lösung, die dem Anwender die Wahl zwischen Android und Windows 8.1 erlaubt. Das 13,3 Zoll große Gerät ist eigentlich eine Vierfach-Lösung, schließlich kann man sowohl im Laptop- als auch im Tablet-Modus Windows 8.1 oder Android 4.2.2 nutzen. Mittels eines Klicks ist der Wechsel zwischen Windows und Android möglich, entweder über einen Hardware- oder einen Software-Switch. Liest sich erst einmal alles ganz nett, die Akku-Laufzeit ist meines Erachtens mit 5, beziehungsweise 6 Stunden etwas mager. Das 1,9 Kilo schwere Gerät soll ab 600 Dollar aufwärts zu haben sein.

asus

Spezifikationen: Transformer Book Duet TD300
Dual-OS – Windows 8.1 Standard / Android 4.2.2
13.3-Zoll Full HD IPS-Display, 1920 x 1080
Bis zu Intel Core i7
4GB DDR3L 1600 RAM
Bis 128GB SSD im Tablet
Bis 1 TB HDD im  Dock
Akku: 5 Std. im Windows-Modus, 6 Stunden im Android-Modus.
802.11ac Wi-Fi; Bluetooth 4.0 + EDR
Tablet Ports: Micro SD card, Headphone jack, DC jack
Keyboard Dock Ports: 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 10/100Mbit/s LAN, HDMI 1.4,Kopfhöreranschluss

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Zu geringer Akku!
    Zu wenig Ram!
    Zu hohes Gewicht!
    Dual Boot! (Ich sage nur: Samsung Ativ Q)
    Kein Stift!
    Kein 3G!

  2. Warum bauen die statt der 128 GB SSD nicht 256 GB ein und stecken dafür ins Dock eine zusätzliche Batterie? grmpf
    Dennoch, sobald sowas wirklich mal auf den Markt kommt (Ativ Q) ists gekauft 😉
    Kein GPS