CES 2013: Die gebogenen TV-Geräte kommen

Ultra HD? OLED? Schnee von gestern, wenn man Samsung und LG glauben will. Sowohl LG als auch Samsung haben eine Weltneuheit gezeigt, Samsung selber hatte diese aber in der Pressekonferenz verschwiegen. Beide Unternehmen schicken nämlich leicht gebogene TV-Geräte ins Rennen. Über die genauen technischen Spezifikationen machten beide Unternehmen keine Angaben.

IMG_2663

Auch wann mit einem offiziellen Marktstart zu rechnen ist, ist unklar. Bei Samsung handelte es sich um einen 55 Zoll großen Prototypen, der dennoch ein schickes Bild machte und durch die leichte Wölbung nach innen ein durchaus tieferes Bild erkennen ließ. Die hier von mir geschossenen Foto zeigt das Samsung-Modell mit 55 Zoll und 1080p.

IMG_2662 IMG_2664 IMG_2665 IMG_2666 IMG_2667 IMG_2670 IMG_2671 IMG_2672 IMG_2673 IMG_2674 IMG_2675 IMG_2668 IMG_2669

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. @Ulli Auf Wikipedia steht im Artikel 2k (wird man hin weitergeleitet, wenn man 4k eingibt): „Der Speicherbedarf der Daten der Ausbelichtung schwankt zwischen 1,25 Terabyte (2K, 24 fps, 90 Minuten) bis hin zu 10 Terabyte (4K, 24 fps, 180 Minuten).“
    Aber wahrscheinlich ist damit noch was anderes gemeint…

    @Stefan Du hast meine Aussage wohl missverstanden. Ich meinte, es hat 60 Jahre gedauert bis aus SD-TV HD-TV wurde…Und jetzt frage ich mich, wie lange es wohl dauert bis aus HD-TV 4k-TV wird!

  2. Ich halt das für ziemlichen Blödsinn, weil diese Form die Wandbefestigung beeinträchtigt. Entweder das Ding steht ab oder es wird dicker. In beiden Fällen ist er aber nicht mehr flach an der Wand – und ob SIE den Fernseher den ER kauft akzeptiert, steht und fällt doch mit genau solchen Feinheiten! Interessant wäre es höchstens den Formfaktor letzen Ende doch zu verkleinern indem man außen Ambilight und Elektronik verbaut, während mittig hinter dem Display nichts mehr kommt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.