Cebit 2009 – ich komme

Gerade ist die Post gekommen. Mein Presseausweis für die Cebit 2009. Blogger gehen ja mittlerweile auch als Pressefuzzies durch (sofern sie einen Pressausweis beantragen).

Nun muss ich schauen noch schauen wann ich hinfahre (muss ich ja auch mit meiner Arbeitszeit vereinbaren). Wer von euch arbeitet da? Würde gerne mal ein paar von euch kennen lernen =)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Du Glücklicher 😉 Die werden irgendwie immer größer die Teile…

    Viel Spaß beim Presse-Taxi fahren 🙂

  2. Ich werde auch ein paar Tage da sein, vielleicht läuft man sich über den Weg. 😉

    Viel Spaß,
    Eisi

  3. Schön. Vielleicht sieht man sich.

  4. Ich warte noch auf meinen, hoffentlich wird das was…

    Ich will mal sehen wie ich dann hin komme, entweder mit der Bahn oder dem Auto – wobei Bahn eindeutig anstrengender ist, zumal die Züge zwischen Bremen und Bremerhaven dauerhaft verpätet sind.

  5. Wie, ich kann als normaler Blogger einen Presseausweis beantragen? Ich denke mal, das es da auch nach bekanntheit des Blogs ect geht!

  6. @Franka:

    Nö. Folge den Links zur Cebit =) Haben auch ganz viele kleinere Blogger.

  7. dann mal viel Spaß bei der CeBIT – meine alte Heimat 🙂

    Die Messe AG hat früher ohne Prüfung jeden einen Presseausweis ausgeteilt, der eine Website mit Impressum hatte.
    2004 habe ich ein bisschen für eine Firma „gebloggt“, da gab es einfach so vom Supervisor einen Presseausweis. Ich musste nur das Impressum zeigen.
    Da hätte jeder ein Impressum „bauen“ können.

  8. Hi Carsten!

    Ich bin leider nicht auf der CeBIT, da F-Secure diesmal nicht mit einem Stand anwesend ist.

    Wünsche Dir trotzdem viel Spaß!

    Evtl. fahre ich am Samstag hin (Beutelrattentag) 😉

  9. Was macht Acronis? 😉

    Wenn ich Samstag hinfahre, dann würd ich dich gerne mal wieder sehen. War das letztes oder vorletztes Jahr?

  10. Ist schon leider zwei Jahre als wir uns gesehen haben 🙁

    Hatte meinen Chef nochmals angesprochen wie es mit den aktuellen Versionen (Acronis und F-Secure) für Dich aussieht. Aber wie heißt es so schön: Er ist busy! Bleibe aber am Ball.

    Bis wann wolltest Du es den entscheiden, wann Du fährst???

  11. Gute Frage…. 😉

  12. ach ja… Und bei der Buchmesse letztes Jahr sollten Blogger auch als Pressefuzzies durchgehen.
    Am Ende kam dann raus, dass der Chef des Ganzen das nicht wollte… Und „wir“ von einem Blog über die Buchmesse wurden wieder ausgeladen.
    Evtl. bringt das Ganze mal langsam einen Durchbruch. Wäre schon schön.

    Aber ok:
    Viel Spaß, ich erwarte als Stammleser viele Bilder und peinliche Enthüllungen 😀

  13. @caschy Ich werde dir bescheid geben, evtl muss ich auf der Cebit arbeiten. Dann kannst du ja mal vorbeigucken. Das Projekt was wir da aufbauen ist sicherlich auch für dich interessant 🙂

  14. @Caderno:

    Na, da bin ich ja mal gespannt =)

  15. Mir wurde der Presseausweis verweigert, da die Bearbeiter keinen direkten Bezug zu den Themeninhalten der CeBIT erkennen. Schade. Aber ich hab ja noch das eTicket worüber caschy bereits geschrieben hatte. 😀

  16. Wieso denn das?
    Mein Blog ist auch lange nicht nur auf Technik bezogen. Und schon gar nicht professionell.

    Hängt wohl auch davon ab, an welchen Bearbeiter man gerät, denke ich mal

  17. Ich hab heute meinen Cebit Premium Pass erhalten. Hab ich bei der IT-Security Umfrage gewonnen (Wert 150€). Morgen erstmal meinen Chef fragen…

  18. Weil es hier gerade auch um Presseausweis geht mal eine Frage: Was haltet ihr von so einen für nebenberuflich: Deutscher Verband der Pressejournalisten. Für mich rechnet es sich nicht schon wegen dem Beitrag und ich komme ja aus meinem Dorf kaum raus außer zur Arbeit.

  19. Sehe ich auch so: Ich verdiene mit dem Blog nichts. Ein Presseausweis lohnt sich nicht, zumal ich eher selten auf Veranstaltungen bin, wo ich dadurch Vorteile erhalte.

  20. ich habe es nun ein zweites mal probiert und bisher kam noch keine Absage-eMail zurück 🙂

  21. Also was den Presseausweis betrifft, so gibt es einen, der traditionell anerkannt wird. Der vom Verband der Pressejournalisten gehört definitiv nicht dazu. Solche Verbände werden gerne gegründet, um Gebühren zu kassieren für einen Ausweis der nichts bringt. Das war schon in der Prä-Internet-Zeit so und ist inzwischen unter Vermarktungsgesichtspunkten noch lukrativer geworden.
    Der Presseausweis der wirklich was bringt wird nur an Personen ausgegeben, die hauptberuflich(!!) als Journalisten/Fotografen/Kameraleute arbeiten. Der Nachweis ist jedes Jahr aufs neue zu führen. Aber genau wegen dieser strengen Kriterien ist er der einzige der bei der Arbeit wirklich hilft. Und nur um eine Freikarte für Messen zu ergattern ist er deutlich zu teuer und eigentlich auch unnötig. Wer sich ein bisschen geschickt anstellt, bekommt die kostenlos Karten für so ziemlich jede Messe auch ohne Presseausweis.

  22. Hallo Caschy!

    Hast Du schon eine Termin wann Du auf der CeBIT bist???
    Ich werde zu 99% am Samstag das sein.

  23. Ich hab einen Kalender im Netz gefunden wo einige CeBIT Partys verzeichnet sind:
    http://hannovernet.org/

  24. Wenn ich die Wahl zwischen Samstag und Sonntag hätte, welchen Tag würdet Ihr für einen Cebit-Besuch vorziehen?

  25. Hallo Caschy, heut ist der erste Tag. Ich habe beruflich auf dem Stand Cebit Webciety in Halle 6 zu tun. So wie es mir scheint geht es hier um Web 2.0 Blog Communitys usw. ich denke mal das ist nen Thema für dich. Wenn du also mal vorbeigucken möchtest! 😉

  26. @Caderno: Ich schau Donnerstag oder Samstag mal vorbei 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.