CATAN – 3D Edition angekündigt

CATAN – das Brettspiel kennen sicherlich fast alle unsere Leser. Auch ich habe zahlreiche Stunden damals mit Freunden und dem Spiel verbracht. Neulich erst haben wir es nach vielen Jahren der Abstinenz mit unserem Sohn gespielt. CATAN ist eines dieser großen Spiele, die irgendwie nie schlechter wurden – und einen ordentlichen Schwung an Erweiterungen oder Alternativ-Versionen gibt es ja auch noch. Nun können sich beinharte Fans im dritten Quartal 2021 noch etwas gönnen, denn es wurde eine „CATAN – 3D Edition“ angekündigt.

Diese 3D-Ausgabe des CATAN-Basisspiels basiert auf Landschaftsfeldern, die von Klaus Teuber selbst modelliert wurden. Die 19 Felder sind eingefasst in einen stabilen, bemalten Rahmen. Alle Teile des Spielfeldes wurden laut der Macher für die besonders farbenfrohe und detailreiche Optik handbemalt. Einen Preis hat man noch nicht verraten – schaut man aber in den US-Shop, dann steht dort, dass das Spiel im August erscheinen solle – zu einem Preis von 300 Dollar. Bleibt zu hoffen, dass es sich hier lediglich um einen Platzhalter handelt – so viel Erz kann ja kein Mensch umtauschen wollen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. pyrobahne says:

    Nett! Ist aber leider nur das Basisspiel. Richtig Spaß macht Catan aber erst mit der Seefahrererweiterung und die Erweiterung für 5 und 6 Spieler.
    Wir spielen das immer noch jährlich um die Weihnachtszeit im Freundeskreis und Familie!

  2. Catan muss ja echt eine goldgrube sein für den erfinder. das spielt gibts doch auch wieder 26 jahre und stirbt nicht aus

  3. Patrick wolter says:

    Das im US Shop kann auch die alte 3d Variante sein. 3D Catan gibt es ja schon seit vielen Jahren. (Auch zum selber drucken).

  4. Man kann sich die Felder, Wege und Siedlungen/Städte auch 3D-Ausdrucken. Aber das braucht halt VIEL Zeit und anmalen muss man sie ja auch noch …

  5. Ist schon eine tolle Sache. Aber nicht für den hohen Preis.

  6. Muss ich mich ja mal outen, dass ich bei diesem Spiel absoluter Novize bin.
    Noch nie am Brett gespielt. Von Namen usw. kenne ich das Spiel selbstverständlich.

    • Ich habe es als Brettspiel auch noch nicht gespielt, habe es aber als PC Spiel. Finde es da gegen den Computer schwer und verliere sehr oft.

  7. Grumpy Niffler says:

    Optisch gefällt mir das schon sehr gut – aber zu dem Preis ist es wohl eher ein Sammler-Gimmick. Zumal wie hier ja schon angemerkt wurde ein großer Reiz des Spiels gerade auch die Erweiterungen sind. Dem Spielspaß tut auch die „normal“ 2D-Version keinen Abbruch.

  8. oder einfach die VR Version auf der quest zocken… Da ist es auch schön modelliert in 3D oder klassisches Layout… Für jeden Gusto…

  9. Mir fehlen leider immer die Mitspieler dafür 🙁
    (Brettspiele sind wohl nicht mehr so angesagt wie früher…)

  10. Für Leute die einen 3D-Drucker besitzen, gibt es auf Thingiverse schöne und kostenlose Catan-3D-Designs zum selber drucken und bemalen

Schreibe einen Kommentar zu Robin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.