Castle of Heart für Nintendo Switch erscheint am 23. März

Bei uns im Haushalt befindet sich eine Nintendo Switch, die ich allerdings bisher kaum in der Hand hatte, da meine Frau Zelda nebst DLC komplett durchspielen wollte. Nun ist sie auf der Suche nach neuem Futter, aber vielleicht habe ich so mal die Möglichkeit, mich mit der Switch zu befassen. Aber darum soll es ja nicht gehen, sondern um ein neues Spiel, welches heute seinen Releasetermin verpasst bekommen hat.

Am 23. März erscheint Castle of Heart für die Nintendo Switch. Hierbei handelt es sich im einen klassischen Action-Plattformer, hinter dem der polnische Indie-Entwicklers 7Levels steckt. 14,99 Euro soll das Spiel bei Erscheinen kosten. In Castle of Heart übernehmen die Spieler die Kontrolle über einen verfluchten Ritter, der durch den Zauber eines bösen Magiers in Stein verwandelt wurde.

Der tapfere Held muss den ganzen Weg von seinem versteinerten Dorf bis zur Burg des dunklen Herrschers zurücklegen und dabei jedes Level meistern. Für 14,99 Euro will man dem Spieler bis 7 Stunden Spielspaß bieten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Darf man einmal so ganz stumpf und dreist fragen, was ausgerechnet DIESES Spiel dazu prä­de­s­ti­niert hat hier auf dem Technik-Blog eine News zu bekommen und sich liest wie eine plumpe Werbe-Pressemitteilung?

    Es ist nicht so, dass das Spiel nicht so aussieht, als würde ich es gut finden können und es ist auch nicht so, dass ich sagen möchte, es ist schlecht…. kann ich ja nicht, das Spiel ist ja noch gar nicht draußen….

    Aber genau da liegt der Knackpunkt: Wenn ihr hier Brettspiele, Videospiele, Apps oder anderen Kram bewerbt, die ihr selber gut findet, von denen ihr aus Erfahrung sprechen könnt, eure Meinung und euer Review abgeben könnt, dann ist das alles super, aber das hier… entweder musste noch nen Affiliate-Link zu einer Switch diesen Monat untergebracht werden, die News ist bezahlt und nicht kenntlich gemacht oder ihr solltet nicht jede Pressemitteilung als News verpacken, nur weil es ein polnisches Indie-Gamestudio ist… oO

    Und ich weiß, nun kommt gleich der Zorn, aller anderen User, trotzdem bleibe ich dabei, die News ist komisch ohne euch was unterstellen zu wollen.
    Im Gegenteil, ich bedanke mich sogar für das drauf aufmerksam machen eines interessanten Titels, den ich vllt. erst am23. bei meinen einschlägigen VIDEOSPIELE-Portalen entdeckt hätte. 🙂

  2. Caschy, ich fühle mit dir.
    Ich habe eine WiiU, die ich kaum in die Finger bekomme, weil meine Freundin sich auch alles in Zelda BOTW erspielen möchte.
    Ich traue mir gar nicht, eine Switch mit Mario Odyssee zu kaufen. 😉

  3. Danke für den Hinweis. Ich gehe Mal davon aus, dass ein solches Indie Spiel eher nicht auf einer Cartridge erscheinen wird, was schade ist aber bei dem Preis zu verschmerzen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.