Casting-Video mit Android L: Google macht die Fans heiß

Android L – so der Codename der kommenden Android-Version 5.0. Lakritze, Lollipop, Lemon Pie und Co. Wir haben schon alles gehört und von jeder Spekulation gelesen. Eigentlich völliger Schwachsinn, was für ein Gewese um den kommenden Namen gemacht wird, denn seien wir mal ehrlich: die meisten Endanwender kennen nicht einmal den Namen, beziehungsweise die Version ihrer Android-Installation. Wichtig ist letzten Endes, dass ein gutes Werkzeug herauskommt – egal wie es heißt. Dennoch kümmert sich Google auch um die, die sich jetzt einen Kopf machen, wie die nächste Version wohl heißt. In einem aktuellen Video zeigt man den Casting-Prozess. Viel Spaß dabei, ist ganz witzig 😉

https://www.youtube.com/watch?v=AlEE3hXJe5o

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Ist doch cool 😀
    Mit Oreo :DDD

  2. Oreo is der Knaller 😀

  3. Bei key lime pie hat Google auch schon mal das debugging Symbol gefaked 😉

  4. Klar bei Android isses natürlich Schwachsinn ein bisschen zu fachsimpeln und zu raten über den Name der nächsten Android Version! (Was eh nur die Nerds machen, die auf die Nachkommastelle genau wissen welche Version sie installiert haben). Aber bei Apple ist Produktnamen raten ja cool und hipp! Und, bringt Clicks..!
    Was für ein Fanboy-Gelaber! Gott mir rollen sich die Zehn Nägel hoch!

  5. Lustiges Video.
    Aber ich kann mich nichts bedeutungsloseres Vorstellen, als wie Android L letztendlich heißen wird oder welche Versionsnummer es erhält.
    Ich hätte es lediglich zeitig zum Release. 😉

  6. Die eine Frau hat Lakritze am Handgelenk, am Oberteil und den Ohrringen..
    -> vlt. doch Licorice

    Ich sag mal Lollipop oder Licorice. 🙂

  7. sehr schönes Video 🙂

  8. Pantoffelknilch says:

    „Die eine Frau hat Lakritze am Handgelenk, am Oberteil und den Ohrringen..
    -> vlt. doch Licorice“

    Danach kann man aber doch grade bei dem Video überhaupt gar nicht gehen, das Video dient doch nur dazu, alle möglichen Spekulationen anzuheizen und alles und jeden auf den Arm zu nehmen 😉

    Lustiges Video. Es ist ja eigentlich wirklich völlig wurscht, wie das Ding heißt, aber die Hardcore-Fans (zu denen ich mich jetzt auch mal zähle) spekulieren natürlich trotzdem. Und wenn eine Firma sich selbst, ihre Namensgebung und die ganzen Fans damit ein bisschen selber foppen kann, warum denn nicht.

  9. Lutscher! Alternative wäre dann nur noch ein paar Jahre später Schlotzer!
    Wenn es anders heißt installiere ich es nicht!

  10. Indem man die Versionen populärer in den Köpfen macht hoffen sie vl neue Geräte zu verkaufen, die das Update bekommen. Es hocken noch viele mit alten Versionen 3.x oder so rum und wissen nich dass sie kein aktuelles Android haben. „Funktioniert doch… hab mehrere Hundert Euro ausgegeben“ 😀 😀 😀

  11. @Sean: Mit Version 3 ist äusserst unrealistisch. Von den Statistiken ist es minimal, es gab das auch nur auf den ersten Tablets.
    Die meisten Geräte haben schon Version 4.x.x.

  12. Ich tippe auf Ladyfinger (Löffelbiskuit). Die stehen auch mit auf dem Tisch bei allen vorherigen Süßigkeiten.

  13. Pantoffelknilch says:

    @ Sean Köllewood
    „Es hocken noch viele mit alten Versionen 3.x oder so rum und wissen nich dass sie kein aktuelles Android haben.“

    Ja, das ist z.B. bei meiner Mutter so – die nutzt noch ein Tablet mit 3.2. Aber ganz ehrlich: natürlich wäre eine neue Version auch ganz nett, aber einen wirklich großen Unterschied macht es nicht für die Einsatzzwecke, für die sie das Ding nutzt. Für mich wäre 3.2 die reinste Katastrophe, aber ich habe da halt auch andere Vorstellungen. Sie hat wirklich keine Ahnung welche Version sie hat und das ist ihr auch herzlich egal. Diese Nutzer erreicht man mit keinem Werbespot. Und wenn sie das nutzen kann, was sie braucht, dann ist doch eigentlich auch alles in Ordnung. Falls das irgendwann mal nicht mehr so ist, wird sie sich eh nicht einfach was neues kaufen, sondern mich fragen.

    An sich finde ich es gut, wenn ein bisschen mehr Bewusstsein für die Marke Android geweckt wird und auch Leute, die nicht so Freaks sind wie wir hier, sich vielleicht bewusst für Geräte mit aktuellen Versionen und Updates entscheiden. Aber es gibt halt auch Zielgruppen, denen das auch dann immer noch wurscht ist. Die haben dann entweder jemanden, der ihnen sagt, was sie kaufen sollen, oder sie kaufen irgendwas von Samsung, weil ihnen der Name am meisten sagt.

  14. Es wird wohl bei lion bleiben.

  15. Sehr hübsch. Aber die Fans heiß machen? Es gibt ja sicher wieder kaum ein Update von den diversen Herstellern. Immerhin fördern die Neukäufe die Marktanteilsstatistik (die ja eher eine Neuverkaufsstatistik ist)

  16. warum soll der Name nicht wichtig sein? Das gehört zum Produktemarketing. Würde Apple solche Namen vergben und machen sie ja bei OS X auch, wird auch ein grosses Traritrara draus gemacht.

  17. Ich finde es einfach mega witzig 😀

    Ich benutze die Preview schon sehr lange (Die erste wie die zweite)
    Und ich mir gefällt es extreme gut.

    Zu dem Video, ich finde es einfach mega lässig von Google das Sie das mitmachen und den Spaß hinter der ganzen Geschichte nehmen und alles auf den Arm nehmen mit diesem Video und wie ich mir einen ablachen würde, wenn heute Abend (Bei der hoffentlichen Ankündigung) ein ganz anderer Name zum Vorschein kommt 😀

    Was ich eh cool finde, wenn man auf dem Campus von Google mit Google Maps geht dann sieht man ein Schatten in Form eines „L“ und das in Schwarz (Kein normaler Schatten)
    Wie vlt. dann noch einige mitbekommen haben, hat ja ein Google Mitarbeiter auf Twitter lustige Dinge geschrieben bezüglich wie toll doch Lakritze schmeckt und in welchen Farben man sie bekommt und diese nicht immer schwarz sein müsse und so weiter…….

    Die Zeichen sehen danach aus, als sei es am Ende doch Lakritze, aber wer weiß das schon außer Google, somit lassen wir uns überraschen 🙂

    Freue mich jetzt aber schon auf die ersten ROMs mit 5.0
    Sei es alleine P.A.C. Rom bis die auf 5.0 is wird es eine Ewigkeit gehen, davon mal abgesehen aber trotzdem ich freue mich einfach sehr drauf auch was die Geräte angeht, bin ich mehr als gespannt wie das NEXUS 6 aussehen wird, denn das Motorola Designe finde ich um ehrlich zu sein nicht ganz so ansprechend 🙁

    Und dass das Nexus 9 nun von HTC produziert werden soll finde ich auch nicht unbedingt sonderbar gut, da ich mit dem K1 von Nvidia was Sie verbauen möchten/wollen/wollten, nichts anfangen kann, alleine der Support von ROMs wird doch Rapide abnehmen…. (Kann mich auch täuschen aber lassen wir uns einfach überraschen 🙂

    MFG
    Dome 😉

  18. Ich Tipps auch auf Ladyfinger. Dir einzigen die bei allen anderen am Tisch stehen. Und auch noch gemampft werden 😉

  19. “ die meisten Endanwender kennen nicht einmal den Namen, beziehungsweise die Version ihrer Android-Installation“
    Gibt’s dazu irgendwo Umfrageergebnisse, oder ist das ’ne Vermutung? Ich schließe aus eigener Beobachtung ganz anders. So ziemlich die meisten Leute in meiner Umgebung wissen eigentlich ganz genau, was für ein Android sie haben. Und das sind keineswegs überwiegend Nerds oder Technikfreaks.

  20. K00k, das ist leider nicht wahr.
    Ich hab gerade im Büro die Kollegen befragt.
    Kaum jemand weiß, welche Version installiert ist.
    Hier im Büro arbeitet jeder in der IT.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.