Cappuccino: kostenloser Feedreader für Mac OS X

Kurztipp. Für alle, die nicht wie ich den Google Reader im Browser nutzen, könnte Cappuccino etwas sein. Ein kostenloser Feedreader, der sich mit eurem Google-Konto synchronisiert. Mehr muss man dazu eigentlich gar nicht sagen. Nicht so schön: für den Download muss man der Mailing-Liste folgen, Trashmail funktionierte aber bei mir. (Danke Rámon)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Hab’s kürzlich mal getestet. Reeder gefällt mir aber allemal besser.

  2. Sieht ganz schick aus, kommt aber an Reeder nicht vorbei.

  3. Ich habe Cappuccino getestet und es stürzt immer ab. Der Sync hat einige Probleme!

    Wer es trotzdem kostenlos mag, für den gibt es Caffeinated (MAC OS). http://www.geekygoodness.com/2011/12/08/caffeinated-beta-most-recent-download-post/

    Ist bei mir nur im Einsatz!

    Grüße
    Martin

  4. Mailingliste folgen? o.O

    Über den Mac App Store herunterladen geht sehr viel einfacher 😉

  5. Hab das Ding länger getestet. Sieht toll aus, aber die Bugs sind untragbar. Synch Probleme frustrieren extrem.

  6. Reeder ist um einiges besser, meiner Meinung nach.

  7. So schön wie diese stand-alone apps auch sind, ich finde die Browservarianten immer noch besser. Ich kann nur jedem Feedly empfehlen! Eine aufgeräumte und durchdachte Oberfläche und die perfekte Bindung mit Google machen wirkich Spaß. Außerdem gibt es hervorragende Apps für Android, Android Tablets und iOS auch. Die Möglichkeit sich jede beliebige Seite zu merken ist außerdem sehr nützlich (a la read-it-later).
    http://www.feedly.com

  8. Mad Michael says:

    Ah, gibt es so etwas auch für Windows? Ich meine ein Stand-Alone-Programm, dass sich mit Google Reader synchronisiert? Der Thunderbird macht’s ja leider nicht…

  9. @mad michael,

    ich glaube rss-owl kann das.

    ich finde news rack (http://itunes.apple.com/de/app/newsrack/id415816908?mt=12) immer noch am besten.

  10. Mad Michael says:

    @ sam: Besten Dank!

  11. welchen RSS-Reader empfiehlst du fürs iPhone?

  12. @nucknorris: kann dem zustimmen. In mienen Augen sind Feedly und Reeder die besten Programme für sowas. Vor allem ist Feedly im Browser unschlagbar.

  13. kann ich da auch oml aus meinem derzeitigen RSS Reeder direkt importieren? Oder nur über den Google Account (Umweg)?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.