Canon EOS 250D: Neue DSLR-Kamera mit APS-C-Sensor und 4K-Video für 549 Euro

Canon hat eine neue digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt: die EOS 250D. Das gute Stück mit APS-C-Sensor kostet als reiner Body 549 Euro. Es erscheinen aber natürlich auch Bundles mit Kit-Objektiven. Canon schreibt sich dabei auf die Fahnen mit der EOS 250D „die weltweit leichteste DSLR-Kamera mit dreh- und schwenkbarem Display auf den Markt“ zu bringen.

Gut, ob das natürlich das wichtigste bei so einer Kamera ist, darüber kann man sich streiten. Die restlichen technischen Daten lesen sich allerdings ebenfalls vielversprechend. So bietet die Kamera den neuesten Digic-8-Bildprozessor von Canon und arbeitet mit 24,1 Megapixeln. Außerdem kann die Kamera auch 4K-Videos mit 25 fps sowie Zeitraffer-Videos, ebenfalls in 4K, aufzeichnen. Die Canon-DSLR sind für ihre Videofähigkeiten bekannt (Magic Lantern, anyone?), so dass sich die Kamera sicherlich für Videomacher ähnlich gut eignen sollte wie für Fotografen.

Zu den weiteren Features der Cam zählen unter anderem AF-Augenerkennung bei Foto sowie Video, sowie neben dem Touchscreen natürlich auch ein optischer Sucher mit 9-Punkt-AF. Die Vernetzung mit mobilen Endgeräten ist dank Bluetooth ebenfalls möglich. Voraussetzung ist dafür auf eurem mobilen Endgerät lediglich mindestens Bluetooth 4.0 und mindestens Apple iOS 8.4 oder Android 5.0. Auch Wi-Fi bietet die Canon EOS 250D.

Über die App Canon Camera Connect App könnt ihr die EOS 250D dann auch vom mobilen Endgerät aus fernsteuern. Kann hilfreich für Selbstporträts oder auch Gruppenaufnahmen sein. Bei Bedarf übertragt ihr dann via Image Sync neue Aufnahmen direkt auf das gekoppelte Mobilgerät. Als Maße der EOS 250D nennt der Hersteller ca. 122,4 x 92,6 x 69,8 mm bei einem Gewicht von 449 Gramm. Die weiße Variante ist minimal schwerer und wiegt 451 Gramm. Die kompletten Spezifikationen der Kamera findet ihr übrigens mit allen Details auch hier bei Canon.

Im Handel erscheint die Kamera im Übrigen in drei Farben: Weiß, Schwarz und Silber. Vorbestellbar ist sie schon jetzt direkt im Online-Shop von Canon. Auch andere Händler werden sie aber sicherlich bald listen. Neben der Variante nur mit Body erscheinen am 25. April 2019 auch noch folgende Varianten:

  • EOS 250D Body Schwarz 549,00€
  • EOS 250D Body Schwarz mit EF-S 18-55 IS 649,00€
  • EOS 250D Body Schwarz mit EF-S 18-135 IS 1049,00€
  • EOS 250D Body Weiß mit EF-S 18-55mm f/4-5.6 IS STM (Silber) 649,00 €
  • EOS 250D Body Silber mit EF-S 18-55mm f/4-5.6 IS STM (Silber) 649,00 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. PetersRiesenFingernagel says:

    Ich würde bei APSC nur noch zu Fujifilm X raten. Teurer, aber dafür kriegt man die beste Qualität!

  2. Magic Lantern! Prima!
    Ich hänge noch auf CHDK für meine Powershot. Toll aber, was man mit angepasster Firmware noch aus der Kamera herausholen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.