Camcorder Shortcut: Sofortiger Zugriff auf die Videofunktion

Es sind oftmals die kleinen Dinge, die so richtig nützlich sind: Camcorder Shortcut gehört dazu, sofern ihr oft zwischen Film- und Fotofunktion auf eurem Android-Smartphone hin und her switcht. Camcorder Shortcut startet direkt die Videofunktion eures Gerätes, die Kamera kann dabei ganz normal auf Bilder eingestellt bleiben. Kann die App sonst noch etwas? Nein – nur direkt die Videofunktion aufrufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Das Sensation XL was ich hier habe, hat auch so nen Shortcut zur Kamera und einen zum Camcorder Oo

  2. Mein Motorola Milestone auch, irgendwie hat das doch eigentlich jedes Gerät, oder?

  3. Hi, danke für den Tipp.

    Gerne Tipp zurück:
    Mit der Kamera-App „Vignette“ kann man sich mehrere Verknüpfungen für Fotos mit unterschiedlichen Voreinstellungen auf den Homescreen legen – ohne alles in der App jedes Mal einstellen zu müssen.

    Ich habe z.B. je eine Verknüpfung für:
    – Fotos in bestmöglicher Auflösung und Kompression
    – Fotos in kleiner Auflösung und gröberer Komprimierung für Verwendung im Internet
    – Fotos mit bestimmtem Weißabgleich

  4. Hat meine HTC-Rom auch standardmäßig drauf. Ich glaube sogar jedes Handy, oder?

    Wer mit der Cam noch was machen will > ipwebcam: damit kann man das, was die Kamera aufnimmt direkt als quasi Wifi-Webcam an den PC übetragen.

  5. Hä? War auf dem sgs2 schon drauf.

  6. Also das Wildfire S hat das auch schon 😛

  7. CyanogenMod 7.1 hat sowas von Haus aus nicht. Von daher erst mal Danke für den Tipp!

    HTC hat eine eigene Kamera App, zumindest auf dem 2.2 Stock Rom des Desire war die App nicht die originale von Android.

  8. Also, ich habe eben irgendwie überlegt was ein Camcoder ist…. aber das war nur ein fehlendes „r“ :o)