Browser synchronisieren

Viele probieren verschiedene Browser aus. Neben unterschiedlichen Browsern kommen auch unterschiedliche Betriebssysteme zum Einsatz. Doch in meinen letzten Tests musste ich feststellen, dass es die Eierlegende Wollmilchsau leider nicht gibt.

Viele Erweiterungen für Browser verfolgen klasse Ansätze, aufgrund technischer Beschränkungen ist oftmals ein wirklich smoother Betrieb nicht möglich.

Wichtig war mir folgendes: Synchronisation von Passwörtern und Lesezeichen über verschiedene Browser (als Beispiel Firefox & Chrome) und Betriebssysteme (Windows / Mac OS X) hinweg.

XMarks: synchronisiert Lesezeichen und Passwörter von Firefox sowohl unter Windows und Mac OS X. XMarks kann bisher aber nur die Lesezeichen von Google Chrome synchronisieren. Von daher unter Google Chrome unnütz, da Chrome einen eingebauten Automatismus hat, um die Lesezeichen zu synchronisieren.

Roboform Online (free): Erweiterung um Passwörter online zu speichern. Existiert für Google Chrome und Firefox. So wäre eine Synchronisation von Chrome zu Chrome zwar einfach machbar (Roboform + internen Synchronisationstool), der Firefox wäre aber weiterhin nur in der Lage, die Passwörter mittels Roboform Online zu synchronisieren.

LastPass: eine weitere Erweiterung für Firefox und Google Chrome, die auch „nur“ Passwörter synchronisiert. Zur Nutzung der Synchronisation von Passwörtern und Favoriten müsste man also zwei Erweiterungen nutzen: XMarks für Lesezeichen und LastPass für Passwörter. Wiederum Humbug, zwei Erweiterungen (= 2 Accounts) – siehe Roboform Online und XMarks.

Mozilla Weave: Synchronisiert Passwörter und Lesezeichen. Allerdings nur im Firefox.

Google Bookmarks: Synchronisiert unabhängig vom Betriebssystem die Lesezeichen von Google Chrome. Mehr nicht.

Fazit: bisher macht nichts wirklich glücklich, wenn man zwei Browser und zwei Betriebssysteme nutzt. Sollte XMarks die Synchronisation von Passwörtern auch für Google Chrome anbieten, so hätten die Macher definitiv die Nase vorn. Bis dahin ist der Benutzer gezwungen, einige Umwege in Kauf zu nehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Super Zusammenstellung!

    Ich denke, ich werde XMarks wieder installieren 🙂
    Passwörter habe ich eh praktisch nur in KeePass.

  2. Um Roboform Online nutzen zu können ist Goodsync notwendig, welches zwar 30 Tage kostenlos getestet werden kann, danach aber gekauft werden muss.
    In Anbetracht der Tatsache, dass man Roboform schon gekauft hat, wäre eine echte interne Lösung natürlich schöner gewesen.

  3. Weave hat Vorteile gegenüber XMarks, es ist sicherer und synchronisiert mehr, zum Beispiel auch die offenen Tabs. Dennoch bleibe ich bei XMarks, es hat sich bewährt.

  4. @Max: Roboform Online für den Browser ist doch kostenlos. Oder habe ich mich versehen?

  5. @caschy: ok, hab jetzt mal einmal mit und einmal ohne installiertem Roboform getestet ;).

    Stimmt schon, ohne Roboform geht das natürlich kostenlos online. Mit installiertem Roboform sieht die Oberfläche auch ein wenig anders aus.

    Also ist natürlich weder Roboform noch Goodsync notwendig, wenn man sich auf die reine Weboberfläche (mit Bookmarklet) beschränkt.

  6. Hey,
    mag zwar etwas Off-Topic sein aber gibts denn auch eine Möglichkeit die „Typed-in“ Adressen aus chrome in Opera zu importieren? vielen dank für tipps

  7. Ich nutze Firefox und XMarks. Mehr brauch ich nicht.
    Vielleicht probiee ich ja mal Weave aus.

  8. Kann man bei Xmarks in Chrome inzwischen seinen eigenen Server benutzen?

  9. Schade, das lässt mich noch zögern Chrome häufiger einzusetzen.

  10. Same here – deswegen auch der Beitrag 😉

  11. Ja, stimmt. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.

    Für die Paßwörter verwende ich zwar Roboform (habe ich registriert und ist superfein in der portablen Version), das geht aber auch prima mit KeePass + Extension(s) – wenn auch mit deutlichen Komfort-Abstrichen zu Roboform.

    Für die Bookmarks ist die universellste Lösung „Transmute“, welches in der kostenlosen Version völlig ausreicht: http://www.gettransmute.com/

    Natürlich auch hier Komfort-Einbußen.

    LG

    – Powerandy –

  12. @Max: Goodsync ist i.V.m. Roboform Online Sync kostenlos. Ich habe 2 Lizenzen Roboform und Synce mittels Goodsync FREE.
    Zitat FAQ Homepage Roboform/Goodsync:
    Q: Is GoodSync Free?
    A: GoodSync is completely free when used with your RoboForm Online account.

    Quelle:
    https://online.roboform.com/faq#howmanypcs

    Ich Update regelmäßig auf die neue Goodsync Version, und alles läuft 1a, keinerlei Probleme.

    http://www.imagebanana.com/view/kc24cq4z/28.03.jpg

  13. Opera kann selbstständig von Haus aus Favoriten, Notizen und SpeedDial (Schnellwahl) synchronisieren zwischen Windows, Mac OS X, Linux und Handy ohne Addon oder zusätzlichen Programm

  14. @Mike:
    ah, danke, ich hatte Goodsync mit Roboform vor einige Zeit auf einem anderen Rechner mal lokal verwendet und da war nach 30 Tagen Schluss. Dann sollte ich mich also jetzt von der Testzeit-Anzeige also nicht beeindrucken lassen ;). Na mal schauen.

  15. Mhhh..
    Für Linux + Windows und Firefox + Chrome + Opera kenne ich auch keinen Weg diese aktuelle zu halten. Das nervt mit der Zeit.

  16. Also KeePass läuft unter Win/Linux/Mac und Dropbox auch. Was spricht gegen diese Lösung?
    Mit STRG-ALT-A kann ich sogar auch außerhalb des Browsers Passwörter automatisch ausfüllen lassen…

  17. Da ich inzwischen jegliches Vertrauen in Onlinedienste verloren habe, benutze ich sowas lieber gar nicht. Gibt es eigentlich etwas, mit dem man die Favoriten über den eigenen Server synchronisieren kann?

  18. Bei Xmarks kann man auch mit einem eigenen Server synchronisieren.

  19. also mir gehts wie Heiner: möchte nicht über Onlinedienste eine Synchronisierung durchführen. Mir wäre schon geholfen, wenn ich offline zwei exportierte Favoriten-html-Dateien abgleichen könnte (von zwei versch. Firefoxinstallationen) . Geht so etwas, bzw. gibt es so ein derartiges Tool?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.