Anzeige

Boxcryptor für Mac OS X: iCloud Drive- und Yosemite-Unterstützung

Die aus Deutschland stammende Verschlüsselungs-Software Boxcryptor war schon einige Male bei uns im Blog zu Besuch. Recht einfach lässt sich eine Verschlüsselung von Dateien auch in der Cloud realisieren, zudem ist Boxcryptor für diverse Betriebssysteme zu haben. Nun wurde die neue Version für OS X veröffentlicht. Diese Version unterstützt jetzt auch iCloud Drive und ermöglicht es so deren Nutzern, private Dateien verschlüsselt in der Cloud zu speichern.boxcryptor

Nach der ersten 2.0-Version von Boxcryptor für Mac OS X hat man sich in der 2.1-Version vor allem auf interne Verbesserungen fokussiert, um in der neuen Version eine verbesserte Stabilität anbieten zu können.

Alle Neuerungen in der 2.1 Version sind laut Changelog:

* Unterstützung von OS X 10.10 Yosemite und iCloud Drive

* Unterstützung von Spotlight sowie Trash (kann in den erweiterten Einstellungen aktiviert werden)

* Verbessertes Speichern und Laden der Einstellungen

* Verbesserter Offline Support und höhere Stabilität bei schlechter Internetverbindung

* Wir haben OSXFUSE mit unserer eigenen Implementierung BCFS ersetzt

* Bessere Handhabung bei Synchronisations-Konflikten

In diesem Sinne: viel Spaß mit der neuen Version, sofern ihr Bpxcryptor einsetzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wie sieht es mit der Boxcryptor Classic Version aus ? Nutze die immer noch, da sie mir die Dateinamen auch verschlüsselt.

  2. Also mit der Yosemite Unterstützung ? (Edit nicht möglich und ist halt noch früh am Morgen 🙂 )

  3. dito wie T0mcat. ausserdem wurde nach der classic-version eine hersteller-abhängigkeit eingebaut. daher updates deaktiviert. classic hatte ich gekauft und bin damit zufrieden

  4. Hallo,
    Wie versprochen unterstützen wir die Classic Version weiterhin und sie bekommt nächste Woche ebenfalls Yosemite Unterstützung. Eine Beta Version ist bereits verfügbar:

    https://www.boxcryptor.com/en/blog/try-our-new-mac-os-x-beta-version

    Viele Grüße,
    Robert

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.