Boxcryptor für Mac OS X: iCloud Drive- und Yosemite-Unterstützung

Die aus Deutschland stammende Verschlüsselungs-Software Boxcryptor war schon einige Male bei uns im Blog zu Besuch. Recht einfach lässt sich eine Verschlüsselung von Dateien auch in der Cloud realisieren, zudem ist Boxcryptor für diverse Betriebssysteme zu haben. Nun wurde die neue Version für OS X veröffentlicht. Diese Version unterstützt jetzt auch iCloud Drive und ermöglicht es so deren Nutzern, private Dateien verschlüsselt in der Cloud zu speichern.boxcryptor

Nach der ersten 2.0-Version von Boxcryptor für Mac OS X hat man sich in der 2.1-Version vor allem auf interne Verbesserungen fokussiert, um in der neuen Version eine verbesserte Stabilität anbieten zu können.

Alle Neuerungen in der 2.1 Version sind laut Changelog:

* Unterstützung von OS X 10.10 Yosemite und iCloud Drive

* Unterstützung von Spotlight sowie Trash (kann in den erweiterten Einstellungen aktiviert werden)

* Verbessertes Speichern und Laden der Einstellungen

* Verbesserter Offline Support und höhere Stabilität bei schlechter Internetverbindung

* Wir haben OSXFUSE mit unserer eigenen Implementierung BCFS ersetzt

* Bessere Handhabung bei Synchronisations-Konflikten

In diesem Sinne: viel Spaß mit der neuen Version, sofern ihr Bpxcryptor einsetzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Wie sieht es mit der Boxcryptor Classic Version aus ? Nutze die immer noch, da sie mir die Dateinamen auch verschlüsselt.

  2. Also mit der Yosemite Unterstützung ? (Edit nicht möglich und ist halt noch früh am Morgen 🙂 )

  3. dito wie T0mcat. ausserdem wurde nach der classic-version eine hersteller-abhängigkeit eingebaut. daher updates deaktiviert. classic hatte ich gekauft und bin damit zufrieden

  4. Hallo,
    Wie versprochen unterstützen wir die Classic Version weiterhin und sie bekommt nächste Woche ebenfalls Yosemite Unterstützung. Eine Beta Version ist bereits verfügbar:

    https://www.boxcryptor.com/en/blog/try-our-new-mac-os-x-beta-version

    Viele Grüße,
    Robert