Box mit 10 GB oder 15 GB kostenlosen Onlinespeicher

Der Anbieter von Onlinespeicher Box macht ja alle paar Monate irgendwelche Promotion-Aktionen. Box ist einer der ältesten Cloudspeicher, der in den letzten Monaten auch ordentlich Gas gegeben hat, dennoch im Schatten von Dropbox und Co steht. Ein Online-Kollege erzählte mir noch neulich, dass er seine Musik und Filme bei Box lagerere, da er in Verbindung mit einem Cloudplayer bei Box die wenigsten Probleme bei Streaming von Film und Musik hatte.

Box

[werbung]

In der Vergangenheit gab es für iOS- und Android-Nutzer Promotion-Aktionen, bei denen es bis zu 50 Gigabyte kostenlosen Speicher gab, das aktuelle Angebot ist etwas kleiner, dennoch immer noch die doppelte Menge des Standard-Angebotes für Benutzer, die den Dienst kostenlos nutzen wollen. Solltet ihr über diesen Link eine Anmeldung bei Box durchführen, dann gibt es 10 Gigabyte statt 5 Gigabyte Speicher.

Wer Fragen zur Desktop-Synchronisation von Box hat, der kann hier im Blog auch einmal die Suche anwerfen, wurde in den vielen Jahren ja schon einiges zum Thema geschrieben. Ich selber fahre immer noch am besten mit Dropbox, die Downloads hier im Blog lasse ich über den Google Drive laufen. Falls jemand von euch Box nutzt: was sind die eurer Meinung nach die wichtigsten Punkte pro Box?

UPDATE: Bedankt euch bei Steffen: Wenn man sich mit dem Astro File Manager (Android App) einloggt, beziehungsweise registriert , bekommt man 15 GB kostenlosen Speicher.

[appbox googleplay com.metago.astro]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Welchen Cloudplayer benutzt den Dein Kollege?

  2. „Man kann zwei (oder mehr) Box Accounts verbinden“–hat mal jemand ne erklärung wie ich das mache

  3. @Daniel

    Danke 🙂

  4. Hier gibts übrigens direkt bei BOX eine nette Übersicht welche Promo Aktionen gerade laufen…

    https://support.box.com/forums/21339138-box-promotions

  5. Schade ist nur, dass die ein oder andere Funktion nur in der Upgrade Version (Business) nutzbar ist. Traffic m.E. schneller als Dropbox, Skydrive und auch Google Drive.
    @Daniel
    Danke für den 25GB-Hinweis 🙂

  6. Letzten Monat zwei Xperia gekauft und ergo 2 x 50 = 100 GB bei Box abgegriffen. Für den Moment sollte das reichen 😉

  7. Du meinst du hast auf einen Account 100 GB angerechnet bekommen. Kann so eigentlich nicht funktionieren laut BOX. Was allerdings funktioniert ist ein XPERIA und damit 2 oder mehr Accounte pimpen :-=

  8. Hi !

    Dank Sony Xperia S bekam ich bei der Aktion 50 GB Gratisspeicher…
    Ich bin mit dem Cloudlösung sehr zufrieden damit ! ^^

    LG, Florentine. 😉

  9. Genialer Tipp mit der Aktion des Sony Xperia! Soeben durchgeführt! Hat einwandfrei geklappt! Danke an die Tippgeber!

  10. Es könnte ja ein Schelm zum Mädchenmarkt oder „Jupiter“ gehen und dort bei einem oder mehreren Schlautelefonen und Tabletten die App installieren (wenn nicht bereits installiert ist; WLAN ist oft eingerichtet, oder man macht einen Hotspot auf dem eigenen Handy auf), loggt sich auf der App ein und macht danach „dies und das“ um seine login-Daten zu schützen. (App-Settings resetten, deinstallieren, oder *hust* Werkeinstellungen des Gerätes anwenden, nur dass dann niemand das Kaufhaus-WLAN nutzen mehr nutzen kann (konnte).

    Im ernst, ich konnte auf dem selben Sony(?)-Gerät 2-4 box.net Accounts aktivieren, direkt hintereinander. Anscheinend keine Limitierung auf IMEI o.ä. was ja sinnvoll (für box.net) wäre.

    *** OB das heute noch geht, weiß ich nicht. Aber: was will ich eigentlich als „Power-User“ mit einem Account mit 50GB speicher, bei dem ich im Monat MAXimal 10GB hoch/runterladen darf??? (Das war zumindest zu meiner Zeit die Crux an der Sache)(Der Poweruser kann „ohne weiteres“ (in vielen Fällen) das 100MB-File-Size-Limit umgehen… cat file | split )

  11. schon mal gefragt nur leider bis jetzt keine antwort gefunden — “Man kann zwei (oder mehr) Box Accounts verbinden”–hat mal jemand ne erklärung wie ich das mache
    @caschy, hast du ne antwort??

  12. Weiss ich so nicht

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.