Bosch Smart Home System: Alarmsystem warnt bei offenen Fenstern

Nutzer eines Bosch Smart Home System dürften zeitnah ein nützliches Update angeboten bekommen. Die neue Firmware erlaubt es den Nutzern, sich vom Alarmsystem informieren zu lassen, wenn bei dessen Aktivierung noch Fenster geöffnet sind. So können Anwender des Systems mögliche Sicherheitslücken rechtzeitig erkennen und absichern.

Auch der Lüftungsmelder  hat Neuerungen spendiert bekommen. Besitzer werden nun per Push-Nachricht darüber informiert, wenn der Lüftungsmelder pausiert, ferner kann man den Lüftungsmelder unter Menü > Gesunde Raumluft > Lüftungsmelder konfigurieren. Folgende Versionen stehen für den Controller ab heute bereit: 9.22.1834-16690 / 9.22.1834-16773.

Ende des Monats kommt dann noch ein Update der Android-App, gefolgt von einer Aktualisierung der Bosch-App unter iOS Anfang Februar. Hier gilt: Die neuen Funktionen sowie bestimmte Verbesserungen/Bugfixes sind erst nach der Installation des Controller-Updates sowie des App-Updates verfügbar. Solltet ihr auf den kompakten Zwischenstecker setzen, so sollte auch da ein Update auf Firmware 2.5 warten. Neben den erwähnten Funktionen hat Bosch auch noch Fehlerbehebung betrieben und Sicherheitspatches eingespielt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Es gibt leider noch viel Luft nach oben, was die Software angeht. Mir persönlich fehlt die Möglichkeit zwischen den Jahreszeiten unterscheiden zu können und somit die Szenarios entsprechend einstellen zu können. Monate auswählen zu können wäre auch nett. Zudem gibt es keine Möglichkeit die Außenjalousien vernünftig automatisieren zu können, außer die Zeit vielleicht. Lichteinstrahlung ist nicht möglich und Temperatur nur bedingt. Jalousien sollte man im Sommer auch als Sonnenschutz einsetzen können (einen Sensor für Helligkeit gibt es nicht), auf Temperatur reagieren diese nur wenn einen Schwellenwert (20 auf 21 Grad) überschritten wird. Im Sommer ist es leider Permanent warm. Da gibt es leider keine Möglichkeiten. Habe viele Dinge schon dem Support geschrieben. Man gibt es weiter an die Softwareentwickler. Das ist Jahre her. Ich finde es Schade, da steckt viel Potential drin.

  2. Wo befindet sich die Möglichkeit sich benachrichtigen zu lassen, wenn nach Aktivierung des Alarmsystems noch Fenster offen sind?

  3. Ganz nett.
    Hätte aber gerne mal eine Backupmöglichkeit.
    Geht die Zentrale kaputt, muss man alles neu machen. Nicht schön.
    Außerdem würde ich am Heizkörperthermostat gerne unterschiedliche Temperaturen zu unterschiedlichen Zeiten einstellen. Geht aber nicht. Nur niedrigste und höchste.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.