Bookmarks immer und überall synchron halten – Foxmarks Server

Wer oft an mehreren Rechnern arbeitet, wird den Luxus der einheitlichen Bookmarks schätzen. Auf jedem Rechner die gleichen Favoriten. Herrlich, oder? Bookmarks kann man über verschiedene externe Dienste synchronisieren – wie man in meinen Anleitungen zu Google Browser Sync und Foxmarks lesen kann. Doch was macht derjenige, der seine Bookmarks nicht in fremde Hände geben möchte? Ich zeige es euch!

Man kann mit der Erweiterung Foxmarks nämlich auch den eigenen Server ansprechen – ohne dass man seine Favoriten in fremde Hände geben muss. Falls ihr also einen Server mit FTP-Zugang habt – dann geht’s schon los.

Installiert euch die Erweiterung Foxmarks Bookmark Synchronizer. Nachdem ihr euren Firefox neu gestartet habt, möchte Foxmarks einen Account einrichten. Diesen benötigt ihr aber nicht, ihr könnt also abbrechen.

In den Extras von Firefox könnt ihr die Einstellungen von Foxmarks erreichen.

foxmarksserver1 

Dort gebt ihr jetzt in den allgemeinen Einstellungen euren Benutzernamen und das Passwort zu eurem FTP-Server ein.

sshot-2008-06-13-[19-41-12]

In den erweiterten Einstellungen muss jetzt euer FTP-Server eingegeben werden:

sshot-2008-06-13-[19-42-29]

Das Verzeichnis muss logischerweise beschreibbar sein – die Dateiendung (hier *.fox) ist frei wählbar.

Danach sind eure Bookmarks bereit um auf dem FTP-Server geladen zu werden. Sie bleiben bei euch – und gelangen nicht in die Hände fremder Dienste.

Diese Variante bietet allerdings nicht die Möglichkeit, die Favoriten in jedem x-beliebigen Browser abzufragen. Dies kann man nämlich tun, wenn man seine Bookmarks auf dem Server von Foxmarks selber lagert. Soll und muss jeder für sich selbst entscheiden, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

33 Kommentare

  1. Sehr nett die Anleitung. Die Idee von der globalen Bookmarks-Verwaltung hat mir schon immer gefallen, aber wirklich einer fremden Seite bzw. Server anvertrauen wollte ich sie dann doch nicht.

  2. Frage: In welcher Form werden die Bookmarks synchronisiert? Mit der Version 3 haben die Entwickler doch für die Lesezeichen ein neues Dateiformat (*.json) als Standard eingeführt. Man kann zwar den FF auch so konfigurieren (browser.bookmarks.autoExportHTML auf true setzen) dass er Bookmarks als *.html-Datei speichert, aber Standard ist *.JSON.

  3. @Mark:
    Es wird eine json-Datei auf den Server gespeichert. Aber spielt das eine Rolle? Auf der anderen Seite ist ja auch wieder ein Firefox mit Foxmarks und speichert die Lesezeichen so, wie es lokal eingestellt ist. Klappt z.B. auch zwischen Firefox 2 und 3.

  4. @ Mark,

    das ganze geht hervorragend zwischen FF 2 und 3! Habe ich gerade ausprobiert.

    @ caschy,

    Danke für den Tipp und die gute Beschreibung! Was mir aber auch aufgefallen ist, dass der Ordner, in dem man die Date anlegen will schon auf dem Server vorhanden sein muss und nicht von Foxmarks Bookmark Synchronizer selber angelegt werden kann.

  5. Interessant wird alle natürlich, wenn Weave die Möglichkeit bietet, auf dem eigenen Server zu sichern. Denn dann kann man auch Passwörter und Co sichern.

  6. Also ich schwöre ja auf GMarks. Damit habe ich meine Bookmarks zentral (bei Google abgelegt) und kann sie in jedem Browser aufrufen. Das geniale ist, das diese Erweiterung die Bookmarks auch verwalten, im-/exportieren kann und eine Schnellsuche (ähnlich der Google Desktopsuche) mit einem beliegen Shortcut bereithält.

  7. Nur so als Hinweis: Die Datei sollte nicht angelegt sein, sonst hängt sich foxmarks beim erstmaligem upload auf.

  8. Wer legt denn eine Datei an? *lach* Das macht doch Foxmarks =)

  9. Warum so kompliziert Caschy? Ich weiß schon gar nicht mehr wie oft ich selbst in deinem Blog für genau den von dir hier angeführten Zweck das Addon „Bookmark snyc & sort“ (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2367) erwähnt bzw. vorgeschlagen habe. Nachteilig an all diesen Addons ist meines Erachtens die Tatsache, dass es kein einziges Addon gibt, das die Bookmarks im HMTL-Format abspeichert. (Immerhin verwendet „Bookmarks sync & sort“ wenigstens das XML-Format.) Denn nur dieses Format ermöglichte auch das Betrachten der eigenen Bookmarks als Webseite in einem beliebigen anderen Browser, z.B. wenn man in einem Internet-Café seinen geliebten Firefox nicht benutzen kann.

  10. @k0k0:
    Funktioniert Bookmark snyc & sort denn mit dem Firefox 3?

  11. @darkman:
    Derzeit scheint es noch nicht zu funktionieren. Aber das wäre ja nicht das erste und letzte Addon, das noch aktualisiert werden müsste. 😉

  12. @k0k0:
    Letzte Änderung ist aber von 2006, wenn ich mich nicht täusche. Ob sich da noch was tut? Ist ja durch das Hinzukommen von Places sicher einige Arbeit…

  13. Danke, werde das gleich mal testen…

  14. Ich dachte, ich hätte irgendwo gelesen, dass man den Sync bei Foxmarks auch auf einzelne Lesezeichenordner (z. B. „beruflich“) beschränken kann, finde da aber nichts. Hat das jemand schon mal ausprobiert?

  15. @Herbert:
    Ich glaube das ist ein Feature das in einer zukünftigen Version kommen soll…

  16. Ich bin auch gerade auf Foxmarks gestossen, wirklich super dieses Addon. Zum Anzeigen der Lesezeichen auf dem eigene Server gibt es folgendes Python- und PHP-Skript:

    http://blog.stefan-macke.com/2008/05/11/firefox-bookmarks-aus-foxmarks-anzeigen-json-datei/

    Ich habe das PHP-Skript noch ein bisschen erweitert und hier hochgeladen.

    http://rapidshare.de/files/39727771/foxmarks-php.zip.html

    Nun gibt es wohl keien Grund mehr das ganze auf den Foxmarks- Server zu laden 😉

    Gruss Zueri

  17. @Zueri:
    Klasse! Vielen Dank dafür.

  18. @Zueri: Von mir ebenfalls vielen Dank!

  19. Die Synchronisation erfolgt aber nur dann, wenn ich eine Änderung an den Bookmarks vorgenommen habe. Ist das bei Euch auch so? Außerdem fehlt mir die Synch beim Start des FF. Wenn ich also einen Änderung der Bookmarks auf meinem Laptop vorgenommen, muss ich an meinem PC manuell abgeleichen – sofern ich daran denke. Und wie gesagt, wenn ich dann an meinem PC keine Änderung vorgenommen habe, dann passiert sowieso nichts.

  20. @Armin:
    Bei mir synchonisiert Foxmarks regelmäßig, auch ohne Änderungen am lokalen Firefox.

  21. Ich war wohl mal wieder zu ungeduldig. Es funktioniert alles so wie sein soll 🙂

    Vielen Dank für Deine Antwort.

  22. Ich nutze dafuer del.icio.us, was mir meine tags in die Bookmarks bringt. Auch nicht zu verachten.

  23. Hmm, bei mir will es einfach nicht funktionieren. Habe die FTP Einstellungen mehrmals geprüft und auch die datei und der Ordner auf dem Server sind beschreibbar. Kann man noch woanders einen Fehler machen?

  24. Ich glaube das mit den FTP Settings geht in der aktuellen Version nicht mehr. Den Reiter Allgemein gibt es nicht mehr und bei den Benutzerkonto Einstellungen gibt es erweitert nicht.

  25. @Gilly:

    Klar, unter Erweitert – dann ganz unten (Firefox)

  26. Ich nutze seit dem Umstieg auf FF3 SyncPlaces und kann es nur weiterempfehlen. Vorher hatte ich auch Sync & sort.

  27. Geht das eigentlich auch mit normalem Webspace? (eigene Domain, kein Freehoster)
    Oder brauchts einen eigenen Server?

  28. Hab selbige Frage Zitat:
    Toddi sagt

    Geht das eigentlich auch mit normalem Webspace? (eigene Domain, kein Freehoster)
    Oder brauchts einen eigenen Server?

  29. @Mike, Hauptsache du hast einen FTP Zugang.

  30. Bei mir hat das mit normalem Webspace nicht funktioniert. Es scheitert an irgendwelchen Schreibrechten.