Bluestacks: Android-Apps unter Windows ausführen

Bluestacks. Bluestacks. Bluestacks. Da war doch was. Richtig! Im Oktober 2011 stellte ich die Software vor – und vor ein paar Tagen gab es den Beitrag zu WhatsApp auf dem PC nutzen. Quasi ein angepasster, virtueller PC, auf dem Android läuft. Auf eben jenem könnt ihr Android-Apps nutzen. Ganz normal unter Windows. Heute erschien dann die erste Betaversion (direkter Download). Nach Installation von Bluestacks habt ihr einen virtuellen Rechner mit Android „am laufen“.

Bereits vorinstalliert findet man einige Apps (Evernote, Pulse Reader, Docs to go…) andere (also die restlichen 450.000 aus den Stores dieser Welt) lassen sich auch nach installieren. Angry Birds Space oder Cut the Rope als Android-Version auf dem PC zocken? Kein Problem. Ja, Bluestacks ist einfach zu installieren und zu bedienen. Allerdings frage ich mich, warum die Software auch noch die uralte Rocket Dock installiert, die ich zuletzt zu Windows XP-Zeiten sah. Solche Docks sind doch nicht mehr zeitgemäß. Was gibt es noch zu sagen?

Bluestacks wird das Paket nach Ablauf der Betaphase auch kostenpflichtig anbieten. Dann sollen einige Pay-Apps im Paket sein. Auch will man die Synchronisation von Bluestacks zum Android-Smartphone möglich machen, Cloud Connect nennt sich der Spaß.

So als Idee ist Bluestacks sicherlich nicht schlecht, ich persönlich kann für meinen Teil sagen, dass ich die Software wohl nicht einsetzten werden – durch mein Android-Smartphone habe ich einfach keinen Bedarf daran und wenn, installiere ich mir Android auf dem PC. Ist schwer zu erklären – Bluestacks wirkt auf mich, wie alkoholfreies Bier. Es schmeckt richtig, fühlt sich aber nicht richtig an. Nein, keine Miesmache – es wird vielen von euch Freude machen und ihr werdet es nutzen – nur ich halt weniger.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. captaincannabis says:

    Ich erkenne den Sinn auch noch nicht aber sicherlich gut dass es sowas gibt 😀

  2. Könnte ein Kaufargument für Windows 8 werden. Bin gespannt, wie sich das entwickelt.

  3. „Allerdings frage ich mich, warum die Software auch noch die uralte Rocket Dock installiert, die ich zuletzt zu Windows XP-Zeiten sah. Solche Docks sind doch nicht mehr zeitgemäß.“

    BOOOM, da musste ich mal lachen 😆

    Da hat mal jemand ganz schön die Apple Nutzer gedisst. :mrgreen:

  4. wieso ist „Rocket Dock“ nicht mehr zeitgemäß?? weil @CASCHY das festlegt??

  5. Paul Peter says:

    ich hatte vor einiger Zeit mal eine Android-VM auf meinem Rechner. Leider war sie so megalangsam, dass ich sie seit dem nie mehr angeschaut hatte.

    Wie ist die Bedienbarkeit von Blustacks? Angenehm oder nervtötend?

  6. captaincannabis says:

    @Bitfox: Du weißt doch – jetzt, spätestens aber im Herbst sind Kacheln in – also nochmal zum Mitschreiben. Docks: OUT – Kacheln: IN

    😉

  7. Is bei Bluestacks immer noch derber Facebook Zwang mit Berechtigungen erlauben und so? War mir derbst unsympathisch beim ersten Test im Oktober und sofort wieder deinstalliert.

  8. und wie kann man den market installieren oder APKs? Ohne ist es eher unintressant.

  9. @Bitfox
    Diese Webseite ist nur indirekt eine News Seite. Sondern ein Blog. Hier sagt nun mal Caschy seine Meinung.
    Das war schon immer so. Das wird auch so bleiben. Und das ist in jedem Blog so.

    Und das finde ich gut so.

  10. Was heißt denn „ganz normal unter Windows“? Unter welchen Versionen läuft das Programm und wird es auch für Windows 8 erscheinen? Denn unter einem Tablet PC mit Touchscreen und Windows 8 könnten mit dem Programm ganz neue Möglichkeiten eröffnet werden.

  11. @Bihon: mein Test lief unter Windows 8.

  12. Für mich als bisher-Android-nicht-User bitte mal zum Verständnis, diese Suchmaske auf der Startseite von Bluestacks, ist das nicht der Google-Apps(Play)market?
    Ansonsten läuft das Programm unter Windows 7 einwandfrei.
    Danke für den Tipp.

  13. nur weil caschy rocketdock nicht nutzt, soll so etwas veraltet sein? ich kenne hunderte die ein dock unter linux nutzen. so ziemlich jeder win-designer auf deviantart zb.

  14. Bei mir(XP 64bit) läuft es nicht.Lässt sich installieren, starten und bekomme auch das Dock und den Screen aber man kann keine Apps starten oder laden.
    Schade, könnte es mir gut als Mobile Browser Testumgebung für die Entwicklung von WebApps vorstellen.

  15. Wird es denn nach Ablauf der Beta auch weiterhin eine kostenfreie Version geben ?

  16. Vielleicht kann ja mal jemand ne Anleitung schreiben, wie man WhatsApp am PC + Smartphone simultan nutzen kann?

  17. Ich bekomme es erst gar nicht installiert, er meckert immer bei der Installation das der richtige Windowsinstaller nicht existiert was n atürlich Quatsch ist, schade hätte es gerne mal probiert

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.