Blogmusik

Ich habe, wenn ich zuhause bin, den ganzen Tag Radio an. Wem Last.fm oder Deezer nicht reicht – die Büchse der Pandora ist auch ausserhalb der Staaten mal wieder zu erreichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. nice one!

  2. Hm, die Box ist wieder zu. Gnarf, einen Tag voller Freude und schon ist alles wieder vorbei! *Schnief*

  3. Schade… Aber noch ein Tipp: http://finetune.com/

  4. Schade… Aber noch ein Tipp: http://finetune.com/

    Sorry verglichen mit Pandora sind die nur Schrott
    a) ist die auswahl mieß
    b) sieht die Seite grottig aus

  5. a) ist die auswahl mieß

    Naja Ansichtssache. Wenistens wächst es sehr schnell und du kannst z.B. die ganze Zeit einen Interpreten hören (Einfach nochmal auf Play drücken bei einem Interpreten und du hörst noch einen Titel von dem).

    b) sieht die Seite grottig aus

    Joa auch Ansichtssache. Ich mag das schlichte Design von Pandora auch mehr aber ich benutzt die Seite ja nur um schnell mal einen Interpreten einzugeben. Für Windows Nutzer gibt es noch eine Desktop Version für die man keinen Browser braucht.

    Gruß,
    foxx

  6. Ich werfe mal Songbeat ins Rennen =)

  7. Die Box ist wieder da!

  8. und wieder weg 🙁