Blogger und Picasa: in Zukunft Google Blogs und Google Photos

Gewöhnt euch schon einmal dran: Googles Blogger-Plattform soll in Zukunft Google Blogs heissen, mein neuer Lieblingsbilderdienst Picasa wird in Google Photos umbenannt – sofern man Mashable Glauben schenken mag. Die Umbenennung soll in vier bis sechs Wochen vollzogen sein. Mashables Quellen unken auch, dass Google+ bis zum 31.Juli 2011 für alle zugänglich sein soll – schließlich wäre dies der Tag, an dem alle privaten Google Profile in das digitale Nirvana geschoben werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Wurde heute Nacht von einigen Usern gesichtet, wird bald kommen. Bloggte ich aber auch schon 😉

  2. Michael Z. says:

    Ich finde die Namensänderung absolut folgerichtig.

    Muss ja nicht alles einen achso-kreativen Namen haben. Die Zeit in der Google nur ein Service war, ist schon lange vorbei und mit Google+ wird es offiziell, dass es eine einheitliche Plattform wird.

    Ich würde es auch begrüßen wenn man Youtube in Google Video umbenennen und optisch als auch funktional, noch besser integrieren würde.

    Andere Netzwerke haben ja auch keinen speziellen Namen für Dienste wie Fotos, Videos, Mail…

  3. @Antone
    Zitat: „Also für nen google Profiel ist nicht mehr als der Name und das Geschlecht nötig. Weder Handy Nummer noch sonst was“

    Das habe ich anders…

    „Sie haben noch kein öffentliches Profil. Weitere Informationen“

    Wenn ich nun dem Link folge, bekomme ich:

    „Bestätigen Sie Ihr Konto.
    Zum Zwecke des Missbrauchsschutzes bitten wir unsere Nutzer gelegentlich, ihr Konto zu bestätigen. Gehen Sie zur Bestätigung Ihrer Identität wie unten beschrieben vor.
    Bestätigungsoptionen

    SMS
    Google sendet eine SMS mit einem Bestätigungscode an Ihr Mobiltelefon.

    Anruf
    Google teilt Ihnen in einem automatischen Anruf einen Bestätigungscode mit.“

  4. eaSportler says:

    Da kann ich doch glatt die IPad App Web Albums wärmstens empfehlen. Schon hat man alle Fotos immer dabei und dazu noch super präsentabel wie bei der Apple Foto App.

  5. Hat ja bisher nicht so geklappt 😀

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.