BlackBerry Messenger-Update behebt Absturz-Probleme bei iOS-Geräten

Gestern kam es nach dem Update auf iOS 7.0.3 zu unschönen Abstürzen des gerade erst veröffentlichten BlackBerry Messengers. Das Update hat nicht lange auf sich warten lassen und ist bereits im AppStore verfügbar. Wer keine automatischen Updates aktiviert hat, sollte demnach einmal dort vorbeischauen. Nach dem Update bleiben vorhandene Konversationen erhalten, man kann sich also den Workaround über das Löschen der einzelnen Konversationen sparen.

BBM
BBM
Entwickler: BlackBerry Limited
Preis: Kostenlos+
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot
  • BBM Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. Na das ging doch recht schnell 🙂

    War aber typisch Apple (kenne das aus eigenen Projekten) iOS Updates machen gern mal was Kaputt…

  2. Ist was in Sachen verschlüsselung der Nachrichten bekannt ? Kein Telefon Nummern und Adressbuch Upload hört sich schon mal gut an.

  3. Das war sau schnell.
    Sowohl von BlackBerry es anzupassen. Als auch von Apple das durchwinken vom App Prüfprozess.