BlackBerry Messenger mit Update

Bei BlackBerry hat man gestern ein Update verkündet. Obwohl dieser Messenger ungefähr von keinem meiner wirklichen Kontakte genutzt wird, habe ich natürlich immer ein Auge auf Alternativen zu den gängigen Lösungen. Messenger gibt es ja wie Sand am Meer und trotz der eher angespannten Lage bei BlackBerry traue ich denen was im Messenger-Markt zu. Big News hat man im Bog angekündigt. Eine iPad-Version gibt es zum Beispiel. Nimmt man es genau, dann gibt es keine iPad-Version, sondern lediglich Support für das iPad mit iOS 6 oder iOS 7.

IMG_1875

Dies bedeutet dann auch, dass man eine 1:1-Umsetzung des BlackBerry Messengers auf das iPad geklatscht bekommt. Nicht angepasst – es läuft einfach nur in der normalen Auflösung, die auch das iPhone bietet. Das funktioniert zwar, sieht aber eher schäbig aus. Die Android-Ausgabe hingegen hat zusätzlich noch Unterstützung für Kontakt-Kategorien, erweiterte Sharing-Optionen für den BBM-Pin und die Möglichkeit bekommen, Freunde via sozialer Netzwerke zu finden. Auch soll das Akku-Problem behoben sein, welches bei einigen Anwendern aufgetreten ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Uargh, da muss aber nachgebessert werden.

  2. Ich habe den Schritt gewagt.. nach unzähligen Androiden (inkl. Nexusgeräten) und einem iPhone 5 bin ich nun bei Blackberry gelandet. habe mir das Z10 für 250€ besorgt und ich bereue es keine Minute. Das Ding wirkt sehr hochwertig und liegt super in der Hand. Zugegeben die Einrichtung am Anfang war etwas mühselig weil direkt auf die Version 10.2.0.424 geupdatet wurde und dies fast ne Stunde gedauert hat. Und die Steuerung ist am Anfang gewöhnungsbedürftig aber nach ner Halben Stunde rumspielen wirkt das gesamte System einfach logisch. Es ist schnell, flüssig und selbsterklärend. Meine einzige Sorge war der Akku. Aber der hält bei mir locker 1 1/2 Tage. Lautsprecher sind gut und es spielt einfach bis jetzt alles ruckelfrei ab was ich ihm reinwerfe. Nur die geringe Anzahl von qualitativ hochwertigen Apps in BB World ist sehr dürftig. Aber die wichtigsten Apps findet man da schon. Vielleicht wird mit v10.2.1 das installieren von Android Apps einfacher/besser. Abwarten und Tee trinken. Das OS selber ist Spitzenklasse 🙂 PS: ich nutze den BBM und der BB-Hub ist einfach toll!^^ (nein ich wurde nicht von BB bezahlt!) Grüße Torgen

  3. @Torgen: Endlich mal einer der die guten Blackberrys lobt 🙂 Ich habe ein Q10 und bin zufriedener als mit jedem Androiden und iPhone. Habe durch die Arbeit ein Samsung S4 und habe sehr viel zu tun mit den iPhones, da ich zuständig bin für das Mobile Device Management und wie gesagt, bin mit meinem privaten Blackberry zufriedener als mit jeden anderen Smartphone. Und nebenbei, seit ein paar Tagen ist für die neuen Blackberrys ein neuer OS Leak (http://forums.crackberry.com/bb10-leaked-beta-os-f395/) herausgekommen bei dem man Android App Stores auf den Blackberrys installieren kann und dann wie bei einem Android ganz normale Android Apps runterladen kann. Ist nur die Frage, wann das offiziell wird, weil dann hat sich die Frage mit den „nicht verfügbaren Apps“ auch erledigt 🙂

  4. ebenfalls von Android auf BB 10 umgestiegen. hatte früher ein HTC Desire HD, Galaxy S2, HTC One XL und vor kurzen das LG G2. Seit drei Wochen aber das BB z30 und ich will nie wieder zurück. Ich liebe jede Ecke davon. mir fehlt nur eine Spotofy Apps.

  5. Das Blackberry Z10 gibt es derzeit unfassbar günstig und ohne Simlock bei Amazon UK für umgerechnet 215€ (in D knapp 270€). Lieferung nach D ist kein Problem.

  6. Ich würde gerne Alternative zu Whatsapp nutzen. Leider bin ich da in meinem Bekannten- und Freundeskreis der Einzige.

  7. @Hans:
    Die Spotify App wird mit Sicherheit kommen. Spätestens wenn Blackberry Offiziell auf die Version geht die native Android Apps unterstützt. Dann brauchst du dir nur z.B. den Amazon App store auf dein Blackberry laden und hast dann Zugriff auf alle Android Apps.

    @Lex:
    Mit ein bisschen Überzeugungsarbeit geht das 🙂 Habe ca. die Hälfte meines Freundeskreises dazu gebracht auf BBM umzusteigen und alle sind begeistert 🙂

  8. Bin auch beim BB Z10 gelandet. Durch BB Balance private und geschäftliche Daten dabei und endlich nur noch ein Gerät in der Tasche. Das IPhone 5 wird verkauft. Zum Thema Messenger verstehe ich nicht, warum nicht mal jemand einen vernünftigen Web Client bringt. Oder gibt es so was?

  9. Rainer Zufall says:

    @Torgen, @Pascal, @Hans
    Danke für die Einschätzung von BB 10.

    Habe im Moment ein geschenkt bekommenes 3G und will mir demnächst ein richtiges Smartphone kaufen ^^

    Werde aber wohl noch den Launch und Test von Sailfish OS abwarten.

    @Julius
    Ist dafür zwingend eine Kreditkarte notwendig und wie sieht es bzgl. Garantie aus?

  10. alexvomsonnenhof says:

    @Rainer Zufall: Jetzt auf Blackberry zu setzen und gar ein Samrtphone von denen zu kaufen ist halt genau so klug wie wenn man sich 2004 nen Rover gekauft hat. Klar waren die da günstig… aber…

    naja… History Repeating…

  11. Rainer Zufall says:

    @alexvomsonnenhof
    Wie wärs wenn du deine Behauptung begründest?
    BB 10 ist nun mal das beste System auf dem Markt, und mit dem nächsten Update (das Z30 kann es schon) hat man die Möglichkeit, sämtliche Android 4.2-Apps auszuführen. Damit ist das Gerät in der Hinsicht zukunfsfähiger als die meisten Android-Smartphones, die sich momentan im Umlauf befinden.
    Für Sailfisch OS gilt zukünftig mehr oder weniger das Selbe.

  12. „Gold is best!“

  13. @ alexvomsonnenhof: LOL. Du hast mal sowas von Null Ahnung. Bleib mal lieber bei deinem Blog über Hundeernährung xD