Black Menu: Zugriff auf alles von Google

Wer viel und gerne Google-Dienste nutzt, der kann diese sich sicherlich im Browser seiner Wahl abspeichern, alternativ gibt es mittlerweile bestimmt ein Dutzend Erweiterungen (zum Beispiel Terminal), die einen Schnellzugriff auf die Google-Dienste bieten. Relativ neu und gar nicht mal so schlecht ist Black Menu für Chrome. Hinter der aufgeräumten Oberfläche verbirgt sich eine Art Startmenü, in dem die ganzen Dienste wie YouTube, Google+, Maps, Translate, Mail, News, Drive und Co untergebracht sind.

Dort angestoßene Suchen öffnen direkt eine Suche. Nachteil der Erweiterung? Momentan nicht selber anpassbar und nicht per Shortcut erreichbar, ansonsten eine Installation wert – weil es neben dem Zugang zu den einzelnen Diensten eben auch die Unterpunkte auflistet. (via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Etwas blöd finde ich, dass die Erweiterung im Gegensatz zu Terminal offenbar keine neuen Mails, Feeds usw. anzeigt 🙁
    Ansonsten sieht es sehr gut aus!

  2. Sehr nice! Aber wie Du schon sagst, man sollte es selbst anpassen können.

  3. Danke für den guten Tipp!
    Viele Features in einem Tool.
    Es fehlt nur noch die Möglichkeit, das Menü anzupassen.
    Mein Chrome ist jetzt noch schlanker geworden. Habe jetzt insgesamt nur 3 Erweiterungen installiert.

  4. Bin ich blind oder gibt’s darin nirgends die Möglichkeit auf den Reader zuzugreifen?

  5. @olidie: Unter News findest du den Reader.

  6. Danke für den Tip. Das reduziert mal wieder die Navigationszeiten .-)

  7. Shortcuts for Google™ v1.6.4.2 https://chrome.google.com/webstore/detail/baohinapilmkigilbbbcccncoljkdpnd

    macht das schon lange und ist frei konfigurierbar.

  8. cooles ding.. finde ich sehr gut. aber ich finde den google reader nicht.. etwas was ich sehr oft und gerne nutze..

    oder bin ich blind ??

  9. mein letztes kom bitte nicht beachten. habe in den kommentaren gerade gelesen das ich es unter news finde.. sorry für den doppel eintrag

  10. Da ich ein Newsjunkie bin und am Tag ca 30mal auf den Google Reader gehe, würde mich der zusätzliche Klick über News spätestens nach einer Woche in den Wahnsinn treiben.
    Und ich finde keinen Link zu den Contacts. Die Pflege ich dort am liebsten.

    Daumen leider runter.

  11. @CPM Thxs! Gefällt mir besser. Wobei ich normale Bookmarks immer noch am schnellsten/praktischsten finde. MMn.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.