Bizarr

karaokedulloH?tte ich es nicht bei mehreren seri?sen Quellen gelesen – ich w?rde es f?r eine haneb?chene Geschichte halten: Die RIAA geht teilweise auch gegen von Privatleuten ins Netz gestellte Privatvideos vor, sofern auf diesen Karaoke gesungen wird. Hallo, gehts noch? Wer l?dt sich bitte Videos auf die Platte, wo schr?ge V?gel wie ich m??ig bis schlecht irgendwelche Songs zum Besten geben? Kann mir kaum vorstellen, dass da jemand die Audiospur extrahiert, um diese in seinem MP3 Player zu h?ren.

Wobei die RIAA Jungs wohl kein wirkliches Karaoke kennen: So werden Typen rausgefischt, die nicht singen – sondern sich nur filmen, w?hrend ein Lied (mit Gesang) im Hintergrund l?uft – und sich dabei zum Vollhorst machen.

K?nnte es in Zukunft sogar strafbar sein, wenn ich beim Autowaschen laut Musik h?re? Schliesslich k?nnte mein Nachbar (den ich zwar nicht habe) so kostenneutral an neue Musik kommen – von geilen Gay Autowaschvideos ganz zu schweigen 😉

Und mal unter uns: K?nnt ihr euch was ungeileres vorstellen, als Karaoke mit rechtefreien Liedern, die kein Mensch kennt? Schliesslich kann man sich legal Karaoke CDs kaufen – diese m?chte man ja auch singen – und vielleicht die sinnfreien, dennoch lustigen Videos online stellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Habe gestern auch gedacht, ich spinne. Aber irgendwie musste es ja so weit kommen.
    Letztendlich schneiden sie sich ins eigene Fleisch, das ist ganz sicher. Denn diejenigen, die aus den Videos den Ton rausschneiden knnen, knnen auch so einiges mehr und berwiegen in der Anzahl sicherlich nicht diejenigen, die die Musik toll finden und sie sich eventuell kaufen wollen.

    Und wo du’s gerade selbst ansprichst: Du knntest dich doch auch mal wieder zum Volhorst machen. 😉

  2. Ist morgen soweit – da ist wieder mal Geburtstag mit Karaoke angesagt – ich bezweifle aber, dass gefilmt wird – du weisst ja, die Rechte 😉

    Aber Fotos wirds geben 🙂

  3. die user wollen halt langsam nicht nur die medien aufsaugen, sondern selber mitwirken. musik bilder, videos…das wird noch schlimmer und es bedarf einiger nderungen am copyright und co.

  4. Langsam aber sicher vergeht mir immer mehr die Lust, nur noch einen Cent fr neue Musik auszugeben. Vielleicht darf ich die ja dann irgendwann auch nicht mehr hren…. :-\

    Die spinnen, die Rmer….

  5. Power to the masses! Bin ich ein Warezdealer, wenn ich meine Karaoke Vids verteile?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.