Anzeige

Bio-Nostalgie – kostenloses Hörspiel

Na, im TV läuft wie üblich nur Schrott für Low-Brainer? Hier mal knappe 42 Minuten Abwechslung für Freunde von Science Fiction: Bio-Nostalgie – ein kostenloses Hörspiel: Im Jahr 2072 hat die Menschheit ihre lästigen Körper zurückgelassen und existiert nur noch in Form von Datenströmen im Netz. Jeder kann jederzeit kopiert und überwacht werden, und reich ist, wer viel Speicherplatz besitzt. Danke für den Tipp Atreiu!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Normalerweise mag ich deine Hörspiel-Vorschläge nicht. Dies wird durch das schnelle Schließen der Registerkarte meist auch bestätigt.

    Aber die eben genante Geschichte hört sich interessant an =)

  2. sehr ql, besten dank

  3. Ah cool, danke für das neue Hörbspiel. Ich bin gerade auf der suche von ein paar guten Hörspielen bzw. Hörbüchern für ne lange Autofahrt.

  4. Ich höre mir seit wenigen Jahren so ziemlich jedes Hörspiel was mir in die finger fällt mal an, die wenigsten verdamme ich wieder in die Vergessenheit; Einige wenige höre ich mir mehrmals an, die meisten finden einen einmaligen Auftritt -erfüllen dabei ihren Zweck der mir vorher noch nicht bekannt war und werden als „gut“ in meiner Erinnerung irgendwo abgelegt.

    Das hier klingt interessant und erinnert mich etwas an „Otherland“ -ein riesiges aber sehr komplexes Werk.

    Viel wichtiger aber: der BR hat ein ganzes Archiv zum drin stöbern und da habe ich gerade noch viele unzählige spannende Titel entdeckt. Unter anderem eine Lesung über 20 Stunden von dem „Mann ohne Eigenschaften“ oder 2 Episoden des Radiotatort (den ich manchmal nicht rechtzeitig runter lade 😉

  5. wellenreiter says:

    Danke, für den Tipp! 🙂

  6. Jau, danke für den Tip. Das kommt direkt mal in meine Liste 🙂
    Hörspiel ist ja schon super, kostenlos macht es sexy und Science-Fiction … ach ich muss mal lächeln wenn mich mein Husten lässt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.