Bing tippt die EM 2016

artikel_bingNicht nur Google hat Spielpläne für die EM 2016, auch Bing weiss Bescheid. Bing versucht sich zur diesjährigen Europameisterschaft im Fußball – wie auch in der Bundesliga generell, mit Voraussagen. Laut Microsoft verarbeitet Bing für Vorhersagen Daten aus zwei unterschiedlichen Quellen: Zum einen werden Statistiken analysiert, wie zum Beispiel die Höhe früherer Siege und Niederlagen der Mannschaften, das vorherrschende Wetter bei diesen Spielen, etc. Zum anderen speisen sich die Vorhersagen aus der Schwarmintelligenz des Netzes. Dazu werden beispielsweise öffentlich verfügbare Daten aus sozialen Netzwerken mit Machine Learning ausgewertet.

Bildschirmfoto 2016-06-10 um 16.26.16

Anhand dieser Daten wird Bing vorhersagen, mit welcher Wahrscheinlichkeit das Heim- oder Auswärtsteam gewinnt oder ob man ein Unentschieden erwarten kann. So sagt Bing beispielsweise vorher, dass Frankreich das Eröffnungsspiel gegen Rumänien mit einer Wahrscheinlichkeit von 71% für sich entscheiden wird und Deutschland sein erstes Gruppenspiel zu 63%. Alle Informationen und die aktuellen Tipps von Bing Vorhersagen sind zum Start der EM ab heute hier zu finden.

Übrigens: Wir haben in diesem Jahr ein Tippspiel für 1000 Tipper eingerichtet und auch das Team Microsoft tippt mit. Hier wollen wir doch einmal schauen, wer mehr auf Zack ist – wir als menschliche Tipper – oder doch Bing.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. So ein Müll. Wer glaubt das?

  2. Ja geil. Danke für den Beitrag!

  3. An Wahrscheinlichkeit?

  4. Da merkt man wie wir Bing Microsoft bei der Implementierung und Nutzung von Web Standards hinterher ist. Wenn ich mir mal dagegen Googles Ansicht anschaue

  5. Sebastian says:

    Marcel: Hat Google die auch Vorhersagen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.