Bildoptimierung fürs Volk

Nach einer gefühlten Ewigkeit (so versichern mir jedenfalls einige Leser) gibt es hier auch mal wieder etwas zu gewinnen, diesmal aus der Kategorie Bildbearbeitung. Mit dem Photomizer ist erst vor wenigen Wochen ein Tool zur automatischen Optimierung von Digitalfotos veröffentlicht worden. Sehr stark ist auf jeden Fall die Batch Verarbeitung, mit der ganze Verzeichnisse auf einmal optimiert werden können. Profis erreichen mit Photoshop vermutlich bessere Ergebnisse, aber benötigen auch sehr viel Zeit dafür.

Screenshot

Photomizer hat es auch schon ins Fernsehen geschafft ( ab Sekunde 40), umso froher bin ich, gleich 10 Vollversionen verlosen zu können. Und so gehts: Hinterlasst in den Kommentaren einen Link zu einem von euch geschossenen Bild, das dringend eine Optimierung nötig hätte. Unsere subjektive und unneutrale Jury wird die 10 bemitleidenswertesten „Einsendungen“ entsprechend entlohnen. Einsendeschluss: kommender Dienstag Abend, 17:00 Uhr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

51 Kommentare

  1. Ein Testbild: link text
    Der Schnee ist eigentlich weiß, der Hund sollte ein Auge bekommen. Aufgenommen wurde es mit einer kleinen Casio, alles stand auf Automatik. Wenn die Software es schnell und einfach verbessern kann, wäre es klasse.

  2. Will hier nicht meine privaten Bilder ins Netz stellen, aber ist ne coole Aktion und auch vor allem ne coole Software! (y)

    Habe mir die Mühe gemacht und die Software sowie alle Bilder hier damit getestet. Werde mir die Software wohl kaufen.

    Bei zudunkel.jpg (der Baum der nicht zu sehen ist), 1997-00069.jpg (das schwarz-weiß Bild mit den drei Kindern) und testbild.jpg (dem Hund ohne Auge) sind die Ergebnisse echt beeindruckend und bisher meine Favoriten!!! Hätte nicht gedacht, das sowas automatisch möglich ist.

    Und sogar die Meerschweinchen konnten etwas gerettet werden. 🙂

  3. auch ein Gast says:

    Wie wärs mit diesem schwammigen/rauschigem Bild?

    link text

  4. So, die 10 Gewinner wurden ermittelt und sollten bald ihre Lizenz bekommen. Viel Spaß damit 🙂

  5. Rob J. Cole says:

    Wer hat denn gewonnen?

  6. Bei mir trudelte gerade eine Mail ein 🙂 Ich freue mich, meinen Bildern nun endlich den gewissen Feinschliff geben zu können.

    Danke an Caschy für diese Aktion.

    Ein schönes Wochenende und natürlich einen schönen Feiertag.

  7. Ich habe auch gerade eine Mail erhalten… nun bin ich ja mal gespannt ob mir das kleine Prog hilft meine Fotos auch auf meinem Netbook zu bearbeiten – waere grossartig.

    In jedem Fall aber schon einmal ein fettes Danke!

  8. Gewonnen -cool-
    Danke Caschy, immer wieder spannend, bei Deinen Gewinnspielen teilzunehmen.

  9. Dankeschön !!

    Die alten Bilder werden jetzt verbessert. Hoffentlich ist das mit der neuen Kamera nun nicht mehr nötig 😉

  10. Vielen Dank für das Programm, freut mich sehr. Werde meine Bilder damit optimieren, die ersten Versuche sind erfolgreich verlaufen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.