Bilder zoomen mit JavaScript

Vielleicht für den einen oder anderen hier mitlesenden Blogger oder Webmaster interessant: FancyZoom. FancyZoom zoomt die Bilder mittels JavaScript heran. Dies hat für mich den praktischen Nutzen, dass ich die hier eingeschränkte Größe der Screenshots sprengen kann. Klar hätte ich auf das Bild in Originalgröße verlinken können – aber das ist auch nicht so schick. Klickt einfach mal auf das Bild um zu testen:

Wie bindet man FancyZoom in eine vorhandenes WordPress ein (die Methode von Hand)? Ganz einfach – nachdem man das Paket heruntergeladen und entpackt hat kopiert man die beiden Ordner in den Standardordner eures Themes. Öffnet nun die Datei header.php und fügt folgenden Code ein.

Die automatische Methode: Benutzer eines WordPress-Blogs können auch dieses Plugin nutzen (Danke Max!).

In Zukunft werden alle Bilder (sofern ihr dies wollt) per schickem Zoom dargestellt. [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

44 Kommentare

  1. Danke Max, habe es mal oben zusätzlich eingefügt und den Tippgeber verlinkt =)

  2. @Cashy
    Setze das mal bitte bei deinen Screenshots ein … Auf den kleinen Bildern erkennt man immer (fast) nichts.

    thx

  3. extrem hübsch!

  4. @mööp: es ist bereits eingebaut. Allerdings dachte ich bisher, das relevante auf den Screens zu zeigen….

  5. Das Plugin ist scheiße! Stellt in meinem Theme nur auf der ersten Seite die Bilder mit dem JavaScript dar, sobald es ins Archiv geht, ist nichts mehr… Stuhl!

  6. Olli, dann mach per Hand, hab ich hier auch drin.

  7. Warum nicht Lightbox? Gibt es schon ewig und funktioniert genauso, wenn nicht sogar schöner.

  8. ich finde es besser weil schneller als lightbox, und ich werde es wohl per hand machen müssen 🙁
    lightbox ist auch schon ein wenig ausgelutscht, finde ich

  9. Sehr schade, dass das Plugin nichts nützt, wenn man mit Greasemonkey unter Firefox Greased Lightbox verwendet. Da wird nämlich einfach das „große“ Bild geladen… Aber ansonsten eine nette Idee.

  10. chevygnon says:

    In Zukunft werden alle Bilder (sofern ihr dies wollt) per schickem Zoom dargestellt.

    Wollen wir! Ich zumindest finde die Funktion ausgesprochen praktisch und auch hübsch anzusehen. 🙂

    @caschy
    Danke für dein neues blau. 😉

  11. Nutze bei mir auf der Seite Highslide JS. Nachteil daran ist, dass man jeden Link mit einem onklick-Event ausstatten muss. Grundlegend aber schöner, da dieses „X“ nicht angezeigt wird, wobei man das bei Fancyzoom sicherlich ausschalten lässt.

  12. Solche Scripte gibt es ja wie Sand am Meer. Wobei das Script Slideshow das interessanteste ist.

  13. @ Cashy

    Wurde hier schon nen paar mal angesprochen, aber kannst du deine Kommentare mal bitte wieder hervorheben ^^

  14. Ist schon seit über zwei Stunden geschehen – eben so die Anzeige der Uhrzeit. Oder ist dir das hellblau nicht grell genug? 😉

  15. warum habe ich ein bug bei den pfaden der zoom-images? hast du das HTML.js auch noch händisch bearbeitet??

  16. Ja, habe ich.

  17. Nettes Plugin.

    wegen der Kommentare: Ganz schön blöd, dass CSS-Dateien erst bei Strg+F5 neugeladen werden.

  18. @ Mark: Opera nutzen, dann tritt das Problem nicht auf 😉

  19. @ Sascha: Aber ist doch blöd, wenn ich allen Besuchern meiner Seite sagen muss, sie sollen bitte Opera nutzen oder explizit die Seite neu laden, nur damit ein paar CSS-Änderungen angezeigt werden.

  20. Ich denke Patrick meint folgenden Code:

    meta http-equiv=“pragma“ content=“no-cache“

    Die Zeichen fürs öffnen und schließen des Meta-Tags müssen natürlich noch gesetzt werden.

  21. Ob die CSS nun sofort geladen wird oder erst irgendwann, ist doch wurscht. Der Inhalt wird ja trotzdem korrekt dargestellt.

    Bei mir wurde übrigens ohne neu laden Carstens Kommentar richtig in dem Türkis angezeigt. Ich hab einfach die Seite aufgerufen und alles war gut.

  22. Wäre ne Lösung 🙂
    Am besten wäre es aber tzrotzdem Softwareseitig, wenn einfach überprüft würde, ob die CSS-Datei auf dem Server neueren Datums ist.

  23. Keine Ahnung ob der Firefox das kann bzw. ob man das vielleicht sogar in der about:config festlegen kann, aber im Meta den Cache auszuschalten halte ich grundsätzlich für verkehrt. Denn dann werden ja auch ständig die ganzen Bilder neu geladen und das muss dann doch nicht sein, macht nur die Seite unnötig langsam.

    Außerdem müsste es meta http-equiv=“cache-control“ content=“no-cache“ heißen, laut http://www.swishzone.de/client/no-cache-meta-sinnvoll-6294.html
    Mit Pragma beeinflusst man wohl nur den Proxy.

  24. Nettes Plugin, hat Jemand das WP-PLugin erfolgreich getestet? Die händische Version funzt auf meinem lokalen WP 2.6 nicht…

  25. Muss händisch gehen. Haste es so eingebunden wie ich beschrieb?? Was geht nicht

  26. Genau so wie beschrieben, die zwei Ordner (images-global und js-global) in das Theme (./wp-content/themes/default-de)kopiert und den Text/Code in die header.php eingefügt.

  27. Schau mal, ob die Pfade in der HTML.js stimmen

  28. ???
    Welche HTML.js?

  29. Ich hatte selbst bei Korrektur des Pfades Probleme mit der Darstellung bzw. der nicht erfolgreichen Darstellung, habe es wieder gekickt, leider…

  30. > dann mach per Hand

    wie isn das gemeint?

  31. @Adolf
    „per Hand“==die erste beschriebene Methode
    NICHT die mit dem fertigen Plugin…
    …ich will jetzt nicht wissen was Du dir gedacht hast. 😉

    @Caschy
    Habe mal ohne lokal zu testen das WP Plugin genommen, geht wohl, jetzt muss ich nur noch auf 2.6… ^^
    Danke!

  32. Bei mir werden die Bilder im Zoom leider nicht richtig dargestellt. Weiß jemand Bescheid?

    Man beachte den Rahmen um das Bild herum: Beispiel

  33. Ich habe mal ein Tutorial für die „armen ;-)“ blogspot-User gebastelt, und zwar hier: http://dasgraueloft.blogspot.com/2008/07/fancy-zoom-fr-bloggercom-jetzt-aber.html

    Geht nämlich auch bei Blogger.com-Blogs 😉 Mit ein paar Tricks, versteht sich.

  34. Hatte neulich versucht manuell von Lightbox umzusteigen hat aber nicht so ganz geklapt. So werde ich heute mal das Plugin testen.

  35. Hallo,

    welches Plugin verwendest Du eigentlich für die Bilder (sieht nach einer Lightbox-Variante aus) in Deinem Blog?

    Viele Grüße,
    Stefan

  36. @Stefan: Steht doch im Beitrag, oder? 😉

  37. Vielen Dank vom blinden Maulwurf! 😉

  38. Öffnet nun die Datei header.php und fügt folgenden Code ein.

    Der Link geht nicht.

  39. Nabend

    Was muss ich GENAU bei der Version mit dem Plug-IN eingeben?
    Ich habe es installiert und WP hats auch erkennt, nur weiß ich nicht was ich eingeben muss, um ein Bild zu „zoomen“

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.