Bilder und Spezifikationen zum ersten Firefox OS Tablet

Auf Smartphones ist Firefox OS bereits vertreten, insbesondere im Bereich der Einsteiger-Geräte. Nun wurden erste Details zu einem Firefox OS Tablet veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein InFocus New Tab F1 in der WLAN-Variante. Das 10,1 Zoll Tablet ist dabei allerdings nicht so schwach ausgestattet, wie es die Firefox OS Smartphones sind. Ein Quad-Core-Prozessor und 2 GB RAM stehen dem Nutzer zur Verfügung, um mit dem Tablet zu arbeiten.

FirefoxOS_Tablet_01

Die Spezifikationen des Tablets im Detail:

  • Marke: InFocus New tab F1, Wi-Fi
  • Prozessor: A31 (ARM Cortex A7) Quad-Core 1.0GHz mit PowerVR SGX544MP2 GPU
  • Arbeitsspeicher: 2GB DDR3
  • Speicher: 16GB Flash
  • Display: 10.1 IPS, 1280 x 800
  • Kamera: 5 MP Hauptkamera, 2 MP Frontkamera
  • WLAN: 802.11b/g/n
  • Anschlüsse: Micro SD, Micro USB, Headset
  • Anderes: GPS, Bluetooth, Gyroscope
  • Akku: 7.000mAh

FirefoxOS_Tablet_02

Ein Tablet mit Firefox OS klingt für mich viel interessanter, als ein Smartphone mit dem Betriebssystem. Ob man jedoch bei der großen Auswahl an günstigen Android-Tablets zu einem Firefox OS Tablet greifen wird? Irgendwie fehlen da dann doch die Killer-Features, allerdings gilt wohl auch hier, dass man zuerst ausprobieren sollte, bevor man ein Urteil fällt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. > „Irgendwie fehlen da dann doch die Killer-Features […]“

    Naja man sollte vllt. auch erwähnen, dass Firefox-OS kein OS für den Mainstream werden sollte, sondern ein Produkt für den Ultra-Low-Budget Bereich. Deswegen wird man „Killer-Features“ wahrscheinlich auch immer vergebens suchen.

  2. Ein schwieriger Markt – schon die Android-Tablets werden es in dem Segment dieses Jahr schwer haben gegen Win8.1-Geräte.

  3. Das Killerfeature schlechthin ist das FirefoxOS komplett Open Source ist!!

  4. läuft flash auf firefoxOS? ansonsten trenne ich mich gerade wieder von meinem tablet, weil ein notebook doch funktionaler und auf dauer bequemer ist..für´s surfen, lesen und schnell mal nen video schauen ist nen tablet ok, aber das alles kann ein notebook auch…

    das einzige was mich nervt, ist das windows 8.1 sich überall mit einem microsoft-konto verbinden will…das fand ich schon am tablet schlimm und noch schlimmer finde ich das microsoft jetzt auch den weg von google und apple geht alles mögliche über kunden zu speichern und weiterzugeben..wobei sie es vielleicht früher auch schon versteckt gemacht haben und man es nur nie mitbekam…

    ich mag es nicht, dass ein einziges unternehmen alles über mich weiß…wenn verschiedene unternehmen ein paar dinge wissen, diese aber nicht vernetzt sind, ist es zumindest schwieriger ein komplettes profil über einen user zu erstellen, aber so ist es jetzt für die unternehmen nur noch ein klick..

    wenn der preis stimmt würde ich evtl. sogar so ein tablet zum ausprobieren kaufen, sofern flash läuft..silverlight wäre natürlich ein traum, weil damit maxdome & co. möglich wären..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.