Bilder sollen iPhone 5-Gehäuse zeigen

„Shit just got real!“ würden viele Menschen sagen, aber ich bezweifle die Echtheit., Mal wieder sind Bilder aufgetaucht, mal wieder zeigen sie Teile des iPhone 5, mal wieder ist alles noch viel größer und besser und natürlich ist es mal wieder nicht mehr als ein Gerücht. Aber ich kann eben nicht aus meiner Haut. Ich bin vor über 7 Jahren in einen großen Topf Blog gefallen und deshalb muss der Kram raus – sonst kann ich nämlich vor Aufregung nicht gut schlafen, muss ja mit euch diskutieren.

Die aktuellen Bilder zeigen den Rahmen, was an sich nichts ungewöhnliches ist, doch die aktuellen Bildgerüchte zeigen viel Wandel, sofern sie denn stimmen. Wir sehen nicht nur das dünnere, länglichere Gehäuse, sondern auch einen verkleinerten Dock-Anschluss – denn Thunderbolt wird es sicherlich nicht sein. Was mich an einen Fake glauben ließ, war der Kopfhöreranschluss, der beim iPhone der sechsten Generation unten sitzen soll. Das gibt, neben dem kleinen Dock Connector, Rätsel auf. 4 Zoll soll das neuen iPhone groß sein, das bedeutet eine Auflösung von spekulierten 1136 x 640 Pixeln.

Ist natürlich alles nur ein Gerücht. Die Wahrheit, so wie ich sie bis jetzt prognostiziere:

– das neue iPhone erscheint dieses Jahr

– das neue iPhone kostet viel Geld

– das neue iPhone ist besser als das alte iPhone

– das neue iPhone wird sich verkaufen wie geschnitten Brot.

Oder wollt ihr etwa an meinen Aussagen zweifeln? 😉

(via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. nach fake sieht das ganze (leider) ganz und gar nicht aus, in den diversen apple-blogs gibt es zahlreiche weitere fotos.. bis ins detail kann man hier ein fertiges iphone sehen. jedes kleine bauteil im inneren (zb. verbindung zum kopfhöreranschluss und neuem dock-connector) ist denen schon vor die linse gekommen. heute ist dann sogar noch ein kompletter bauplan aufgetaucht, das kann man einfach nicht faken. dort ist zum beispiel auch zu lesen, dass das iphone 7mm länger wird und ein 4 zoll display im 16:9 format bekommt. die rückseite wird wohl aus aluminium sein, wenn auch wohl nicht komplett.
    insgesamt kann man sagen… es ist nur eine weiterentwicklung und kein komplett neues design, welches ich mir gewünscht habe.

    es könnte sich jedoch noch um einen prototypen handeln, bei dem sich noch einiges ändern wird. we will see!

    zu den anderen kommentaren:
    – warum sollte der akku nun schwerer zugänglich sein? ist doch die gleiche bauweise wie beim 4/4S. oder wenn nicht, warum sollte apple das interessieren?

    – irgenwann muss sich apple von diesem über 10 jahre alten dock-connector verabschieden, er nimmt einfach zu viel platz im gerät ein. was dort zu sehen ist, dürfte jedoch nichts mit mini-usb zu tun haben, sondern eine mini-version des bisherigen anschlusses sein oder ein thunderbold-anschluss.
    wegschmeissen muss man deshalb sein zubehör größtenteils nicht.. für jede docking-station kann man doch adapter anbieten, eben nicht nur wie bisher eine schale, sondern schale mit stecker.

    – die diskussion um den namen macht schon lange keinen sinn mehr. lasst uns das ding einfach iphone 5 nennen, bis apple mit dem echten namen um die ecke kommt… iphone (6. generation), iphone 6 oder eben iphone 5 ..oder was auch immer.

    – der kopfhöreranschluss unten ist auch nicht so mein ding, allerdings lese ich viel positives darüber, wird ja auch beim ipod touch bereits so gemacht. hat wohl hauptsächlich vorteile für leute, die das iphone in die tasche stecken und dies dann nicht mehr verkehrt rum tun müssen.

  2. „- die diskussion um den namen macht schon lange keinen sinn mehr. lasst uns das ding einfach iphone 5 nennen, bis apple mit dem echten namen um die ecke kommt… iphone (6. generation), iphone 6 oder eben iphone 5 ..oder was auch immer.“

    Die Kunden werden es sowieso iPhone 5 nennen. Neulich im Mediamarkt gesehen, wie alle „neuen“ iPads mit auffälligen Stickern verschandelt wurden: „Das ist das neue iPad (3)“

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.