Bilder sollen iPhone 5-Gehäuse zeigen

„Shit just got real!“ würden viele Menschen sagen, aber ich bezweifle die Echtheit., Mal wieder sind Bilder aufgetaucht, mal wieder zeigen sie Teile des iPhone 5, mal wieder ist alles noch viel größer und besser und natürlich ist es mal wieder nicht mehr als ein Gerücht. Aber ich kann eben nicht aus meiner Haut. Ich bin vor über 7 Jahren in einen großen Topf Blog gefallen und deshalb muss der Kram raus – sonst kann ich nämlich vor Aufregung nicht gut schlafen, muss ja mit euch diskutieren.

Die aktuellen Bilder zeigen den Rahmen, was an sich nichts ungewöhnliches ist, doch die aktuellen Bildgerüchte zeigen viel Wandel, sofern sie denn stimmen. Wir sehen nicht nur das dünnere, länglichere Gehäuse, sondern auch einen verkleinerten Dock-Anschluss – denn Thunderbolt wird es sicherlich nicht sein. Was mich an einen Fake glauben ließ, war der Kopfhöreranschluss, der beim iPhone der sechsten Generation unten sitzen soll. Das gibt, neben dem kleinen Dock Connector, Rätsel auf. 4 Zoll soll das neuen iPhone groß sein, das bedeutet eine Auflösung von spekulierten 1136 x 640 Pixeln.

Ist natürlich alles nur ein Gerücht. Die Wahrheit, so wie ich sie bis jetzt prognostiziere:

– das neue iPhone erscheint dieses Jahr

– das neue iPhone kostet viel Geld

– das neue iPhone ist besser als das alte iPhone

– das neue iPhone wird sich verkaufen wie geschnitten Brot.

Oder wollt ihr etwa an meinen Aussagen zweifeln? 😉

(via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Du bist nicht umsonst DER Top-Blogtyp in Deutschland! Für deine klugen Schlussfolgerungen sollte man dir den Nobelpreis und das Bundesverdienstkreuz geben. Nachwerfen. An den Kopf. 🙂

  2. @Martin: wenn der Ach1m mitbekommt, was du hier Böses schreibst….also so…..

  3. Danke für deine grandiose Vorhersage 🙂 Es lohnt sich also auf das iPhone 5 zu warten.

    Ne im Ernst:

    Ich glaube kaum, dass Apple den Dock Anschluss einfach so verkleinern wird. Dafür ist er einfach viel zu verbreitet. Auch Audioanschlüsse unten sind voll bescheiden.

    Also ich halte es auch für ein großes Gerücht.

  4. Glaube nicht das es echt ist, da der Akku nicht mehr leicht zugänglich ist.

  5. Das kann hoffentlich nicht so hässlich werden! 🙁

  6. iPhone 5 wäre zudem ein unpassender name, da das Iphone 4S schon das 5te war. Es müsste eigentlich iPhone 6 oder im Falle eines 4G unterstützenden Geräts iPhone 4G heißen. Oder eben „das neue iPhone“…

  7. So wie das aussieht heißt es dann wohl auch nicht iPhone 5 oder „the new iPhone“ sondern iPhone 4S 2. Da wird die Apple-Gemeinde schreien wenn es nicht anders aussieht und man nicht erkennt, dass man das neueste iPhone hat. [Anmerkung des Verfassers: Ich nutze selbst ein iPhone.]

    Warum ich an der Echtheit zweifle: die Position des Köpfhöreranschluss ergibt keinen Sinn. Das mit dem Thunderbolt sei mal dahin gestellt. Ansonsten gibt es da doch aber nichts wirklich neues/anderes/frisches?

    Ansonsten finde ich deine Vermutungen sehr gewagt! 😉

  8. Ich glaube eher das es hier um einen Prototyp handelt da nur cpu/gpu/ram usw. getestet werden. das final gehuese erscheit erst wenn es rauskommt.

  9. „Das iPhone kostet viel Geld“ War schon immer so und soll besser sein, als das 4S? Da bin ich mal gespannt, was Apple dieses mal einbauen wird.

  10. Wenn ich auf „geschnitten Brot“ iPhone draufschreibe, dann stehen die auch beim Bäcker früh um 3 Uhr schlange. Der Name macht’s!

    Dieser Kommentar wurde auf einem iPhone 4s geschrieben.

  11. Der Kopfhöreranschluss beim iPod Touch sitzt doch auch unten.
    Ist das da sinnvoller?

    Wenn das iPhone ein neues Design bekommt, dann vielleicht auch der Touch und so wären sich die beiden Geräte noch etwas ähnlicher.

  12. Ich kenne viele die sich über einen Kopfhöreranschluss an der Geräteoberseite sehr ärgern, weil sie das Telefon dann jedes Mal drehen müssen wenn sie es aus der Tasche nehmen und Kopfhörer benutzen. Zumindest ist das ein – in meinem Freundeskreis – weit verbreitetes Argument. An meinem Telefon ist der Anschluss auch auf der Oberseite und etwas nerven tuts mich schon, ich finde unten ist viel intuitiver weil man das Telefon dann einfach in die Tasche stecken kann..

  13. Das neue iPhone ist wie das neue Persil: immer viel besser als sein Vorgänger!
    Bei Persil funktioniert dieses Strategie ja auch seit 1907 einwandfrei. 😀

  14. Wie Jona schon schrieb, Kopfhörer auf der Unterseite hat für den ein oder anderen ein Vorteil. Ich finde den Anschluss oben ebenfalls unpraktisch.

    Das ein neuer Dockanschluss kommt halte ich für sehr wahrscheinlich. Apple will eine noch kleinere SIM Karte um noch mehr Platz im Gerät zu haben. Der aktuelle Anschluss muss da einfach irgendwann kleiner werden. „Zubehör? Einfach neu kaufen…“

  15. @sebbla warum denn?
    wieder ein adapter den apple für 40€ verkaufen kann mehr 🙂

  16. wenn man mal die Firewire iPods und den shuffle vergisst, waren alle iPods und iPhones mit iPod Docks kompatibel und es musste nur ein Plastikteil ausgetauscht werden. Wenn Apple nen neuen Anschluss bringt kann man auch mal 500€ Lautsprecher wegschmeissen.

  17. Christoph says:

    Also irgendwer schonmal auf den Gedanken gekommen das dies ein Prototyp sein kann? Ein Feldversuch mit Mini-USB (?!), wobei ich nicht daran glaube das Apple seinem Anschluß fremdgeht.
    Und der Audiojack unten am Gehäuse finde ich eigentlich garnicht so schlech, ich stecke das iPhone ja auch meist Kopfüber in die Hosentasche. Und für Dockingstations mit Klinke wäre das auch praktikabel.

    @Caschy du konntest Dir auch nicht vorstellen das, dass iPhone 4S (for ass) iPhone 4S heißt. 😉

  18. Ich glaube auch,dass es ein Fake ist. Das neue Iphone soll ja ein viel größeres Display bekommen, was man auf diesem Bild vermisst.
    Aber lange müssen wir ja nicht mehr auf die Auflösung warten:)

  19. Deutlich zu häßlich, um echt zu sein.

  20. Das mit dem “geschnitten Brot” ist ja mal ne Aussage vom Caschy! Ist es euch auch aufgefallen? Wenn man mal davon ausgeht das geschnitten Brot nicht besser ist als normales und sich auch nicht besser Verkauft – ich würde ja sogar mal behaupten ungeschnittenes Brot wird sogar deutlich mehr verkauft .. Hihi 😉

  21. nach fake sieht das ganze (leider) ganz und gar nicht aus, in den diversen apple-blogs gibt es zahlreiche weitere fotos.. bis ins detail kann man hier ein fertiges iphone sehen. jedes kleine bauteil im inneren (zb. verbindung zum kopfhöreranschluss und neuem dock-connector) ist denen schon vor die linse gekommen. heute ist dann sogar noch ein kompletter bauplan aufgetaucht, das kann man einfach nicht faken. dort ist zum beispiel auch zu lesen, dass das iphone 7mm länger wird und ein 4 zoll display im 16:9 format bekommt. die rückseite wird wohl aus aluminium sein, wenn auch wohl nicht komplett.
    insgesamt kann man sagen… es ist nur eine weiterentwicklung und kein komplett neues design, welches ich mir gewünscht habe.

    es könnte sich jedoch noch um einen prototypen handeln, bei dem sich noch einiges ändern wird. we will see!

    zu den anderen kommentaren:
    – warum sollte der akku nun schwerer zugänglich sein? ist doch die gleiche bauweise wie beim 4/4S. oder wenn nicht, warum sollte apple das interessieren?

    – irgenwann muss sich apple von diesem über 10 jahre alten dock-connector verabschieden, er nimmt einfach zu viel platz im gerät ein. was dort zu sehen ist, dürfte jedoch nichts mit mini-usb zu tun haben, sondern eine mini-version des bisherigen anschlusses sein oder ein thunderbold-anschluss.
    wegschmeissen muss man deshalb sein zubehör größtenteils nicht.. für jede docking-station kann man doch adapter anbieten, eben nicht nur wie bisher eine schale, sondern schale mit stecker.

    – die diskussion um den namen macht schon lange keinen sinn mehr. lasst uns das ding einfach iphone 5 nennen, bis apple mit dem echten namen um die ecke kommt… iphone (6. generation), iphone 6 oder eben iphone 5 ..oder was auch immer.

    – der kopfhöreranschluss unten ist auch nicht so mein ding, allerdings lese ich viel positives darüber, wird ja auch beim ipod touch bereits so gemacht. hat wohl hauptsächlich vorteile für leute, die das iphone in die tasche stecken und dies dann nicht mehr verkehrt rum tun müssen.

  22. „- die diskussion um den namen macht schon lange keinen sinn mehr. lasst uns das ding einfach iphone 5 nennen, bis apple mit dem echten namen um die ecke kommt… iphone (6. generation), iphone 6 oder eben iphone 5 ..oder was auch immer.“

    Die Kunden werden es sowieso iPhone 5 nennen. Neulich im Mediamarkt gesehen, wie alle „neuen“ iPads mit auffälligen Stickern verschandelt wurden: „Das ist das neue iPad (3)“

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.