Bildbearbeitung Cyberlink PhotoDirector 3 kostenlos

Momentan könnt ihr in einer Promotion-Aktion die Software Cyberlink PhotoDirector 3 kostenlos bekommen. Dabei handelt es sich um ein Tool zur Fotobearbeitung und zur Verwaltung. Ob die Software euren Ansprüchen genügt, dürft ihr selber ausprobieren, Einsteiger dürften ein mächtiges Werkzeug für Windows in die Hand gedrückt bekommen, welches bei Marktstart knapp 140 Euro kostete und in den Tests, die ich überflogen habe, immer so mit der Note 2 bis 2- abgeschlossen hat.

Photo-Shizzle

Cyberlink PhotoDirector 3 ist derzeit kostenlos und die Installation ist in der deutschen Sprache möglich. Nach dem Registrieren werdet ihr auf eine Seite weitergeleitet, die euch den Download ermöglicht und die Seriennummer mitteilt. Müsstet euch aber beeilen, ist zeitlich begrenzt. Viel Spaß damit! (danke Manuel!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Version 3 scheint ja veraltet zu sein. Im Moment wird PhotoDirector 4 Ultra für ~85 € vertrieben.

  2. Danke. funktioniert tadellos.

  3. Danke für den Tipp!

  4. Hier hat man den Vergleich dieser älteren Version zu den aktuellen Versionen: http://de.cyberlink.com/products/photodirector/compare-phd3_de_DE.html

  5. Danke für den Tipp, Caschy! Ich frage mich bloß immer, wer sich diese GUIs ausdenkt…ich finde nicht einmal „Datei“ – „Öffnen“, um ein Bild zu wählen. Also „Importieren“ (was für mich unlogisch klingt) und nun bin auf der Suche nach den üblichen Werkzeugen (Ausschneiden, Klonfunktion, Markieren etc.)…muss wohl noch ein Manual her. Schade :-/

  6. Danke, fake-mail funzt auch 🙂

  7. Wollte nur sagen: Häkchen unten bei „Account anlegen“ ist NICHT erforderlich – auch wenn da was anderes steht. Funktioniert alles auch OHNE 😉

  8. An Matze B.:
    Ich bin immer wieder von „Zoner“ begeistert, gibt es auch als Free-Version.
    http://free.zoner.com/de/

  9. @KChristoph – cool, kannte ich noch nicht, macht einen guten Eindruch. Thanx!!

  10. Ich habe mich gestern noch registrieren können und auch eine Kennung für die Version 3 bekommen. Der Link für die Software führte dann aber zu der kostenpflichtigen Version 4.
    Hat jemand das Paket Version 3 noch irgendwo liegen ? Danke !

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.