Bild-in-Bild unter Android Oreo: YouTube-App zeigt sich sehr wählerisch

Die Bild-in-Bild-Funktion von Android ist eines der großen neuen Features für Android Oreo. Man könnte meinen, dass Google gerade die eigenen Apps alsbald damit ausstattet, so wie es bei Google Maps bereits der Fall war. YouTube ist so eine App, bei der Bild-in-Bild sehr viel Sinn ergeben würde. Allerdings hat Google da offenbar andere Pläne, bietet die Funktion zwar an, aber bei weitem nicht für jeden. Denn verfügbar ist Bild-in-Bild – wie auch das Abspielen von Videos im Hintergrund – nur für zahlende YouTube Red-Kunden.

Das mag insofern nachvollziehbar sein, da es sich hier eigentlich nur um eine Erweiterung des Abspielens im Hintergrund handelt, die ja auch für normale YouTube-Nutzer nicht zur Verfügung steht. Allerdings ist es wenig nachvollziehbar, warum YouTube dies so handhabt – ein Haupt-Fesature des eigenen mobilen Betriebssystems in einer der eigenen Apps nur für eine kleine Gruppe an Nutzern verfügbar zu machen. Nämlich denen, die YouTube Red überhaupt abonnieren können.

Es gibt aber auch eine Lösung für YouTube im Bild-im-Bild-Modus. Dazu darf man allerdings nicht die YouTube-App nutzen, sondern muss das Video via Chrome öffnen, in den Fullscreen-Modus bringen und dann den Homebutton drücken. Android Oreo vorausgesetzt natürlich.

(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. Die App NewPipe ( aus dem F-Droid Store ) kann das auch schon lange.
    Nutzt allerdings nicht die neue Methode aus Android 8, deshalb funktioniert es halt auch auf älteren Versionen.

  2. Einfach nir Lächerlich.
    Als nächstes wollen sie Geld für Youtube Videos in Farbe,das Fußvolk bekommt dann nur s/w in 240i.

  3. Soeben getestet, funktioniert auf dem Pixel XL nicht. YouTube in Chrome öffnen, Video auf Fullscreen, Homebutton einblenden und drücken -> das Videofenster verkleinert sich zu der „Bild in Bild“ Größe, der Desktop wird eingeblendet und schwupps verschwindet plötzlich das Video und die Wiedergabe wird beendet. Sieht für mich noch nach nem Bug aus. Möglicherweise krätscht hier aber auch der Nova Launcher rein (habs unter dem Pixel Launcher selbst noch nicht getestet).

  4. @amyristom: Ich habe es mit Chrome Beta und dem Pixel Launcher auf dem Pixel XL mit der Final von Oreo getestet. Sehe das gleiche Verhalten wie du auch. Kurz da und dann weg.

  5. Ich will das nicht verallgemeinern, aber für mich persönlich ist das Feature nutzlos. PIP war zu TV-Zeiten ganz nett, damit man sehen konnte, wann auf einem anderen Kanal die Werbung vorüber war. Zwei Youtube Filme kucke ich nicht zeitgleich, die kann ich eh sehen wann ich will. Mich nervt schon dieses Minifenster, das in der youtube-App erscheint, wenn man wieder zu den Suchergebnissen zurück will, kann man das irgendwo deaktivieren?

  6. Die Möglichkeit für YT-Red Abonnenten Videos im Hintergrund abzuspielen ist aber nur die eine Seite. Splitscreen funktioniert ja z.B. (noch?) problemlos und kommt der Funktionalität näher. Verstehe zum einen diese etwas willkürlich erscheinende Unterteilung nicht, und zum anderen entsteht langsam ein völliges Chaos: Splitscreen wird ohnehin nicht von allen Apps unterstützt, PiP von (noch) weniger Apps. Künftig evtl. sogar mal so und mal so?

    Resultat: Obwohl in der I/O das Feature groß angekündigt, wird damit Verhalten von Apps, bzw. deren Features einfach nur unvorhersehbarer. Hatte es in der Beta über den System-UI Tuner (extra Button) eigentlich ganz gern genutzt. So ists völlig daneben 🙁

  7. Gibt es doch schon bei Android 7 ?
    Zumindest bei facebook kann man, wenn man auf ein Video tippt oben links diese Funktion aktivieren. Was soll daran neu sein? Anscheinend ging es vorher bei bestimmten Apps und jetzt bei 8 auch nur bei einigen.

    @Redaktion: Habe auch einen Screenshot davon, gibts gerne per Mai.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.