Anzeige

Better Open With für Android: für den gepflegten Umgang mit Standardprogrammen und Dateitypen

Kleiner Tipp für die Android-Nutzer, die viele Apps und Dateitypen auf dem Smartphone haben. Hat man – wie unter Windows – kein Standardprogramm für Bilder oder MP3-Dateien festgelegt, dann wird man beim Ausführen der Datei gefragt, welches Programm man nutzen will. Im nun erscheinenden Dialog kann der Nutzer entscheiden, ob er das Programm nur einmalig nutzen will, oder es als Standard für den betreffenden Dateitypen agieren soll.

Better-Open-With1

Wer diese beiden Möglichkeiten als zu schmal empfindet, der sollte sich das kostenlose Tool von Giorgi Dalakishvili anschauen. Es erweitert die bestehenden Möglichkeiten, indem es sich zwischen Dateityp und Programme hängt. So kann der Nutzer zu Beispiel auswählen, dass PowerAmp sein Standard-Programm beim Öffnen von Audio-Dateien ist – er aber dennoch für einen einstellbaren Intervall die anderen Programme sehen will, die in der Lage sind, Audio-Dateien zu öffnen.

Better-Open-With2

Diese Möglichkeiten eröffnet Better Open With – und ja, selbstverständlich ist weiterhin auch ein Festlegen von Standardprogrammen weiterhin möglich. Zukünftig will der Entwickler noch weitere Optionen anbieten, so sollen sich zum Beispiel Apps aus dem Auswahlmenü verstecken lassen und mehr Dateitypen sollen auch unterstützt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Dafür nutze ich schon länger complete action plus via xposed frameworkt.dort kann man auch per app Einstellungen vornehmen und apps ausblenden ect.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=hk.valenta.completeactionplus

  2. @sam:
    Bietet Complete Action Plus auch das automatische Starten des Standardprogramms nach festgelegtem Zeitintervall? Ich denke, genau das ist der große Vorteil der oben vorgestellten App.

  3. Vor allem geht es auch ohne root

  4. Nutze für das Senden Menü derzeit „i Hub“:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=net.webmise.ihub

    Bietet auch paar Optionen:

    Sorting and deleting is done by dragging and dropping.
    You can toggle display of a list view or grid view…

  5. @A-Jey
    Complete Action Plus bietet auch die countdown basierte Autostart Option.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.